© oekonews.at
© oekonews.at

Konsultation zu AKW-Haftung startet!

Problembewusstsein bei EU-Kommission vorhanden

© atomstopp_atomkraftfrei leben!
© atomstopp_atomkraftfrei leben!

Sämtliche 132 Atomreaktoren in der europäischen Union sind sträflichst unterversichert. Mehr noch: Internationale Haftungsabkommen sichern der AKW-Betreibern ab, dass sie selber im Falle eines SuperGAUS nur im Promille-Bereich für den Schaden aufkommen müssen - mehr als 99% des Schadens wird die Allgemeinheit zu tragen haben! So stehen beispielsweise einem potenziellen Schaden von mehreren hundert Milliarden Euro in der Slowakei nur eine Haftung von 50 Millionen Euro gegenüber und auch in Frankreich sind die Atomreaktoren nur mit rund 90 Millionen Euro versichert!

Unter der Internet-Adresse: http://ec.europa.eu/energy/nuclear/consultations/20130718_powerplants_en.htm kann jede_r persönlich der EU-Kommission mitteilen, was man von diesem Privileg der Atomlobby hält und Vorschläge machen, wie eine zukünftige Regelung in der AKW-Haftung aussehen soll.

"Das Verursacherprinzip muss auch für die Atomindustrie gelten: Wer den Schaden verursacht, muss dafür haften und sich entsprechend dagegen versichern!", sind die Sprecher von atomstopp überzeugt und haben deshalb eine Petition an das Europäische Parlament gestartet, in der eine angemessene Haftpflichtversicherung für jeden einzelnen Atomreaktor in der EU in Höhe von mindestens 400 Milliarden Euro gefordert wird. "Im Herbst wird die Petition dem Parlament übergeben werden! Wir erhalten zur Zeit noch laufend Unterschriftenlisten dazu. Anfang September werden wir eine Zwischenbilanz ziehen und die Anzahl der Unterschriften veröffentlichen!", so Roland Egger und Gabriele Schweiger, Sprecher von atomstopp_oberoesterreich.



Verwandte Artikel:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
atomstopp_atomkraftfrei leben!   ATOMSTOPP International - WISE Austria Landstr. 31 A-4020 Linz Tel: +43-732-774275 Email: post@atomstopp.at www.atomkraftfrei-leben.at
A-4020 Linz, Landstr. 31 Tel.: +43 732 774275
Fax: +43 732 785602
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nein zu Atomstrom - ja zu erneuerbarer Energie! Nein zu Euratom!

Artikel Online geschalten von: / litschauer /