© oekonews.at
© oekonews.at

Wir wünschen ein erfolgreiches Jahr 2006

Ein gutes oekonews.at-Jahr liegt hinter uns

Das Jahr 2006 hat begonnen, und schon ist es ein Jahr der Probleme. Die Erdgaslieferungen für West-Europa sind nicht mehr gesichert, die Klimaänderungen werden immer offensichtlicher und es gibt keine wirklichen Maßnahmen, die dem entgegen wirken. Nur in wenigen Ländern sind Ökostromgesetzte in Kraft, die einen Ausbau nachhaltig fördern. Deutschland ist trotz ROT-SCHWARZ darunter, in Österreich will man mit der neuen Gesetzesnovelle den Ökostromausbau weiter einbremsen, womit sich der Anteil der Erneuerbaren Energie im österreichischen Strommix weiter reduzieren wird.

Was wünschen wir uns für 2006?

(* ) Wir wünschen uns die Energiewende, den Umstieg auf 100% Erneuerbare Energie auf dem schnellsten Weg

(* ) Wir wünschen uns nachhaltige Verkehrslösungen, mehr öffentlichen Verkehr, den Umstieg auf Elektroautos und wo nicht anders möglich auf Pflanzenöl-, Ethanol- und Biogasantriebe.

(* ) Wir wünschen uns ein Energie-autonomes Österreich, ohne Versorgungsängste mit vielen neuen Arbeitsplätzen im Bereich der Erneuerbaren Energie

(* ) Wir wünschen uns die Aufhebung des 15MW-Photovoltaikdeckels und eine Gleichstellung der erneuerbaren Energieträger

(* ) Wir wünschen und Plusenergiehäuser und damit eine ‘Wenigerbelastung’ der österreichischen Bevölkerung

(* ) Wir wünschen und mehr Energiewirte, damit die Landwirtschaft Alternativen zur Lebensmittelüberproduktion hat und die Einkommen gesichert sind

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Energiewende

Viele Unternehmer können an der Energiewende teilhaben und damit neue Arbeitsplätze schaffen. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2006, in dem wir noch stärker versuchen werden, die Energiewende umzusetzen und die Rahmenbedingungen zu ändern.

Ein erfolgreiches Jahr 2005 für oekonews.at liegt hinter uns

Im Jahr 2005 konnten wir sehr viele Zugriffrekorde in den TOP50-Wertungen und bei unseren eigenen Auswertungen verzeichnen. Am 23.9.2005 registrierte der TOP50-Solar-Server insgesamt 1527 Besucher an einem Tag, im Folgemonat September konnten wir mit 173.700 Zugriffen den Monatsrekord aufstellen. Im Jahr 2005 verzeichnete unser Server insgesamt 1,41 Millionen Zugriffe, was einer Steigerung um 140% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Aber auch unser Newsletter wurde verstärkt abonniert, mit 941 Anmeldungen konnten wir die Newsletter-Abonnenten im letzen Jahr um 158% steigern. Wir freuen uns, dass wir 2005 mit insgesamt 2299 Artikel im Durchschnitt 6 Artikel pro Tag veröffentlichen konnten.

An diesem Erfolg haben Sie liebe LeserInnen ein großen Anteil, der regelmäßige Besuch unserer Homepage, die Weiterverbreitung unserer Artikel, aber auch die vielen Leserbeiträge und Link-Tipps bestärken uns in unserer Arbeit. Für das Vertrauen und die Mithilfe möchten wir uns herzlich bedanken.



Verwandte Artikel:


Artikel Online geschalten von: / litschauer /