Werbung einfach abbestellen!

Aufkleber gegen unadressierte Werbung bei "die umweltberatung" erhältlich

Vom Osterurlaub zurück und der Postkasten quellt über? Werbematerial landet oft ungelesen in der Altpapiertonne. Wer die Werbung abbestellt, spart jährlich bis zu 100 Kilo Papierabfälle. "die umweltberatung" macht das Abbestellen mit dem Folder ‘Werbung einfach abbestellen!’ ganz einfach – jeder Folder enthält zwei Aufkleber ‘Bitte kein unadressiertes Werbematerial’.

Der überquellende Postkasten ist leicht zu verhindern: ‘Der Werbverzichtsaufkleber am Postkasten hilft gegen die Flut von unadressiertem Werbematerial, erklärt Mag. Elmar Schwarzlmüller, Ressourcenexperte von "die umweltberatung".

Folder und Aufkleber

Der Folder "Werbung einfach abbestellen" enthält die wichtigsten Infos zum Abbestellen von Werbematerial auf einen Blick. Um das Abbestellen von Werbung möglichst einfach zu machen, liegen dem Folder zwei Aufkleber gegen unadressierte Werbung bei. Wer diese gut sichtbar am Briefkasten und an der Wohnungstüre anbringt, bekommt keine unadressierten Werbesendungen mehr zugestellt. Amtliche Mitteilungen und adressierte Werbung werden weiterhin zugestellt.

Aufkleber einfach runterladen

Auf der Website von "die umweltberatung" gibt es die Aufklebervorlage zum Runterladen – einfach ausdrucken und auf den Postkasten und die Tür kleben, und schon ist Schluss mit unnötigen Prospekten.

Information

Kostenloser Download des Folders ‘Werbung einfach abbestellen’ und des Aufklebers ‘Bitte kein unadressiertes Werbematerial’ sowie weitere Möglichkeiten Werbung abzubestellen auf www.umweltberatung.at/werbung. Information und Bestellung des Folders mit 2 Aufklebern um 1,65 Euro Versandkosten bei "die umweltberatung", Tel. 01 803 32 32.

Hausverwaltungen, Mieterorganisationen, AbfallberaterInnen, Abfallwirtschaftsverbände, Gemeinden sowie Umwelt- u. Bildungsorganisation können kostenlos größere Stückzahlen des Folders zum Weiterverteilen anfordern.



Verwandte Artikel:


_____
Weitere Infos: Die Umweltberatung

Artikel Online geschalten von: / holler /