© Energielandschaft.de
© Energielandschaft.de

Graz gibt (Bio-)Gas!

Novum: Biogastag anlässlich der 4. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz

Am 15. Jänner 2014 trifft sich im Messe Congress Graz die internationale Biogasbranche. Erstmals veranstaltet der Österreichische Biomasse-Verband in Kooperation mit der ARGE Kompost & Biogas Österreich anlässlich der 4. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz einen eigenen Biogastag. Die Kombination aus Theorie und Praxis macht den Biogastag zu einer einmaligen Gelegenheit, um moderne Techniken während einer Exkursion im Einsatz zu sehen und zugleich die aktuellen Entwicklungen am mitteleuropäischen Biogassektor bei einer hochkarätig besetzten Vortragsreihe mitzuverfolgen. Der thematische Bogen spannt sich von der Nutzung von Reststoff-Potenzialen über die Vergärung von Mikroalgen bis zum Benchmarking von Biogasanlagen.

50% Wachstum. Zahlreiche europäische Länder haben umfangreiche Programme zum Ausbau von Biogas eingeführt beziehungsweise planen dies zu tun. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren wird sich das Wachstum innerhalb Europas nach Polen, Frankreich, Großbritannien und die Niederlande verschieben. Außerhalb Europas werden die meisten Biogasanlagen in den USA, Kanada, China, Indien und Japan entstehen. Weltweit sind derzeit über 10.000 Biogasanlagen in Betrieb - rund zwei Drittel davon in Europa. Es wird davon ausgegangen, dass die global installierte Leistung allein in der Stromproduktion in den nächsten fünf Jahren um 50% ansteigen wird. Hinzu kommen Biogasanlagen, die Biomethan als Erdgasersatz produzieren. Dieser Markt ist zwar noch relativ jung, verfügt aber womöglich über ungeahntes Wachstums-Potenzial.

4. Mitteleuropäische Biomassekonferenz 2014 - CEBC

Die Organisatoren der Konferenz erwarten über 1.000 Teilnehmer aus über 50 Nationen. Die 4. CEBC in Graz wird vom 15. bis 18. Jänner 2014 einen umfassenden Einblick in die politischen, wirtschaftlichen und technologischen Entwicklungen auf dem Gebiet der energetischen Biomassenutzung in Europa geben. Das detaillierte Programm wird am 30. Oktober präsentiert und die Anmeldung ist ab diesem Tag ebenfalls möglich. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch in Simultanübersetzung.

Konferenz-Homepage: www.cebc.at

QUELLE Österreichischer Biomasse-Verband



Verwandte Artikel:


_____
Weitere Infos: Österreichischer Biomasse-Verband

Artikel Online geschalten von: / holler /