© Vela Solaris AG/ Teilnehmerinnen und -teilnehmer der SIGES-Konferenz 2016
© Vela Solaris AG/ Teilnehmerinnen und -teilnehmer der SIGES-Konferenz 2016

Erfolg für Konferenz zur Simulation gebäudetechnischer Energiesysteme - SIGES

Anfangs September ging die 1. Internationale Konferenz zur Simulation gebäudetechnischer Energiesysteme, SIGES 2016, mit rund 100 Teilnehmern aus Industrie und Lehre an der ZHAW in Winterthur über die Bühne

Winterthur - Die neue Konferenz im Bereich Simulation erneuerbarer Energiesysteme brachte Teilnehmer aus unterschiedlichen Sparten des Energiesektors zusammen und sorgte für viel interessanten und nachhaltigen Gesprächsstoff. Es wurden Ansätze diskutiert, wie ganzheitliche Energiekonzepte bezüglich Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit optimiert werden. Die Teilnehmer erhielten einen Einblick in die Planung und Realisierung solcher Konzepte und haben sich intensiv an den interessanten und fachlich hochstehenden Diskussionen beteiligt. Nebst 12 Referaten rund um Einsatzgebiete und Entwicklungen der erneuerbaren Energien im Bereich Gebäudetechnik, gab es am zweiten Tag auch die Möglichkeit in Workshop-Sessions vertieften Einblick in die Planung von Energiesystemen mit einer Simulationssoftware zu erhalten. Zudem gewährten Experten aus unterschiedlichen Ländern Einsicht in die Anwendung von Polysun-Simulationen in der Lehre.

Die Organisatoren zeigen sich sehr zufrieden: ’Wir haben rundum positives Feedback erhalten und konnten viele interessante Gespräche führen’ sagt Carol Haderer von der Firma Vela Solaris. Mit Ihrer Simulationssoftware Polysun sind sie an vorderster Front dabei wenn es darum geht, innovative neue Simulationskonzepte umzusetzen.

Die Konferenz war eine gemeinsame Veranstaltung der Firma Vela Solaris und des Institute of Computational Physics (ICP) der ZHAW.

Die zweite Ausgabe der Konferenz ist in zwei Jahren, am 6. und 7. September 2018 geplant.

Weitere Informationen zur Konferenz gibt es unter folgendem Link:
www.zhaw.ch/icp/siges


Artikel Online geschalten von: / holler /