©  Taxi 31300- Ein Tesla Model S Taxi
© Taxi 31300- Ein Tesla Model S Taxi

Elektromobilität: Förderung für Taxis und soziale Dienste wird verlängert!

E-Mobilität ist ein wichtiger Baustein zur Energiewende im Verkehrsbereich

‘Nur mit einer Mobilitätswende können wir den Klimaschutz im Verkehrsbereich vorantreiben. Der Verkehr bleibt in Österreich weiterhin das Sorgenkind im Klimaschutz. Daher wird der klimaaktiv mobil Förderbonus für Elektro-Taxis und E-Fahrzeugen von sozialen Diensten verlängert, ’ meint Bundesminister Andrä Rupprechter.

Förderbonus für E-Taxi und Soziale Dienste verlängert

Der im Frühjahr gestartete klimaaktiv mobil Förderbonus bei umweltfreundlichen Fahrzeugen für den Personentransport im Öffentlichen Interesse – beispielsweise Taxis, Carsharing oder Fahrzeuge der Hauskrankenpflege – sowie die attraktiven Förderpauschalen für E-Ladeinfrastruktur werden um ein Jahr verlängert. Elektro-Taxis werden mit bis zu 6.000 Euro, Elektro-Kleinbusse mit bis zu 30.000 Euro und E-Schnellladestationen mit bis zu 10.000 Euro gefördert. Umweltminister Rupprechter erläutert: ‘Bis 2050 müssen wir unsere CO2-Emissionen um 80 Prozent reduzieren. Die E-Mobilität ist hier ein wichtiger Baustein und ich lade alle Betriebe, Vereine und Gemeinden ein, die klimaaktiv mobil Förderangebote zu nutzen. Denn nur gemeinsam schaffen wir die Mobilitätswende.’

Was ist klimaaktiv mobil?

klimaaktiv mobil ist die Initiative für klimafreundliche Mobilität des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. Seit 2004 unterstützt klimaaktiv mobil Betriebe, Flottenbetreiber und Bauträger, Städte, Gemeinden und Regionen, Tourismusakteure, ebenso wie Schulen und Jugendinitiativen bei der Entwicklung und Umsetzung von Mobilitätsprojekten zur Reduktion der CO2-Emissionen. Für die Mobilitätswende werden mit dem klimaaktiv mobil Förderungsprogramm klimafreundliche Mobilitätsmaßnahmen finanziell unterstützt. Mehr als 5.700 klimaaktiv mobil Projektpartner sparen 590.000 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr, und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der österreichischen und europäischen Klimaschutzziele.


Artikel Online geschalten von: / holler /