© EVM - Biogasanlage Margarethen am Moos
© EVM - Biogasanlage Margarethen am Moos

MethaPOWER Biogas GmbH gewinnt den 'Sustainable Energy Europe Award 2014'

EU-Kommission verleiht Preis an Wiener Unternehmen in der Kategorie Consuming für Vorzeige-Biogasaufbereitungsanlage und den einzigartigen Standort.

Im Rahmen der Sustainable Energy Week in Brüssel zeichnete die Europäische Kommission am Abend des 24. Juni 2014 die Gewinner des Sustainable European Energy Awards aus. Der Preis wurde in insgesamt 5 Kategorien wie Bewusstseinsbildung (Kommunikation), Bildungsprogramme (Lernen), Gebäude (Leben), Energiesparen (Konsum) und nachhaltige Mobilität (Reisen) verliehen.

Das Wiener Unternehmen MethaPOWER Biogas holte sich gestern mit seiner Vorzeige-Biogasanlage den begehrten Award in der Kategorie Energiesparen. Mit der Biogasaufbereitungsanlage in Margarethen am Moos konnte MethaPOWER eine Vorzeigeanlage entwickeln, die vielen nationalen und internationalen Anlagenbetreibern als Vorbild dient. Das Besondere an der MethaPOWER-Anlage sind die innovative Aufschlusstechnik, modernes Substratmanagement (ausschließliche Verwertung von Agrarreststoffen, Ernterückständen und tierischen Abfällen) sowie die innovative Membrantechnologie in der Aufbereitung des Biogases zu Biomethan.

Insgesamt wurden 342 Projekte aus ganz Europa eingereicht.

Über den Award

Der 2006 ins Leben gerufene European Sustainable Energy Award wird an Organisationen mit herausstehenden Projekten verliehen. Die Zielgruppe für den renommierten Preis sind KMUs, multinationale Branchenverbände, akademische Institutionen und NGOs.

Weiterführende Informationen unter methapower.eu


Artikel Online geschalten von: / holler /