© freevector.com
© freevector.com

Steiermark: "Grüne Jahreskarte" für umweltbewusste Pendler: Wer S-Bahn fährt, bekommt ab sofort ein E-Bike um 185 Euro im Jahr dazu

CO2-frei zum Job: Energie Steiermark kooperiert in Sachen Elektro-Mobilität mit Land Steiermark, Verbund-Linie und GKB

Graz - Ab sofort gibt es für umweltbewusste Pendler in der Steiermark die "Grüne Jahreskarte". Sie wurde von Energie Steiermark, GKB, Verbundlinie und Land Steiermark ins Leben gerufen und steht für hundert Prozent schadstofffreie Mobilität.

Das Angebot: Zu jeder Jahreskarte für die S-Bahn-Linien S 6, S61 und S7 gibt es ein E-Bike um 185 Euro pro Jahr dazu. Versicherung und Radservice sind inklusive.

"Wir sehen die Aktion als attraktive Einladung an alle Pendler aus der Süd- und Weststeiermark, auf ihr Auto zu verzichten und CO2-frei unterwegs zu sein", meint Vorstandssprecher DI Christian Purrer von der Energie Steiermark. "Unsere E-Bikes werden bei unseren Ladestationen gratis mit grünem Strom versorgt".

300 Elektro-Fahrräder sind in einer ersten Tranche vorbereitet. Vorstandsdirektor DI Olaf Kieser: "Bei entsprechend großer Nachfrage soll die Aktion in einer weiteren Etappe auf die gesamte Steiermark ausgeweitet werden".

Der für den Bereich Erneuerbare Energie verantwortliche Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser zeigt sich von der Kooperation erfreut: "Ich hoffe, dass diese Aktion für viele
Pendlerinnen und Pendler ein Anreiz ist, kurze Wegstrecken klima- und umweltschonend zurückzulegen. Außerdem ist es auch ein weiterer Baustein zur Erreichung unserer Energie- und Klimaschutz-Ziele!"

Die "Grüne Jahreskarte" und nähere Informationen gibt es bei Mobil Zentral (Jakoministraße 1, 8010 Graz, 050 / 678910). Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.


Artikel Online geschalten von: / holler /