© BSW
© BSW

Ganz Europa feiert den „Tag der Sonne“

Über 350 Veranstaltungen in ganz Österreich informieren zu Solarenergie.

Am 3. und 4. Mai 2013 findet zum 12. Mal der "Europäische Tag der Sonne" statt. ‘Mit Solarenergie lässt sich bereits heute ein beachtlicher Teil der Energie für Warmwasser und Heizung decken. Bei mehr als 350 Veranstaltungen in ganz Österreich hat man allerorts die Möglichkeit, sich zu informieren’, so Renate Fuchs, Koordinatorin der Aktion in Österreich. Der Tag der Sonne ist der größte und erfolgreichste Event zum Thema Erneuerbare Energie in Europa, fast zwanzig Länder machen mit. Tausende Gemeinden, Betriebe, Schulen, Kindergärten und Beratungsstellen zeigen, was Solarenergie leistet, was sie kann und kostet. Austria Solar und das Klimabündnis Österreich möchten gemeinsam mit zahlreichen lokalen Partnern möglichst viele Menschen direkt an ihren Wohnorten erreichen. Es gibt Infostände, Vorträge, kostenlose Solarberatung, Besichtigungstouren zu Solaranlagen und Anlageneröffnungen. Alle Veranstaltungen in Ihrer Umgebung auf einen Klick unter www.tag-der-sonne.at.

GastautorIn: Roger Hackstock für oekonews.
Artikel Online geschalten von: / holler /