© C.Brandstätter Verlag
© C.Brandstätter Verlag

Urwald in Österreich

Die letzten wilden Waldparadiese - Ein OEKONEWS-Buchtipp

Der Photograph und Umweltaktivist Matthias Schickhofer war schon weltweit unterwegs. Zauberwald? Paradieswald? Wald von Anfang an? Palast des Waldkönigs? Auch das gibt es noch in Österreich! Schickhofer hat sich auf den Weg gemacht, um die natürliche Waldökosysteme, die es auch bei uns noch immer gibt, vor den Vorhang zu stellen. Das Ergebnis ist der Bildband "Urwälder in Österreich" der vor kurzem im Christian Brandstätter Verlag erschienen ist.


Beim Blättern wird die Lust auf den Wald geweckt, fast schon spürt man den Geruch von Blättern und Moos, wenn man dazwischen ein wenig die Augen schließt.

Aber Urwald in Östereich, das ist nicht nur der Rothwald in Niederösterreich, der von jeglichen Eingriffen verschont blieb und den man eigentlich nicht besuchen kann. Das Buch gibt einen Einblick, was es quer durch Österreich zu entdecken gibt: Wilde Gebirgswälder, fremdartige Moorwälder, von Wasser umspülte Auwälder und mehr- ja, sogar eine Wiener Wildnis. Es ist eine wahrhaft beeindruckende Reise, auf die uns Schickhofer in seinem Buch mitnimmt. Eine Reise, die von West nach Ost, und von Süd nach Nord geht und einen Einblick in heimischen Nationalparks und Naturschutzgebiete bietet. Wald, Moos, Baumstämme, Orchideen, Rehe, Biber, ein Blick in die unterschiedlichen Jahreszeiten. Bilder die einfach einen anderen Blick auf die heimische Landschaft werfen.
Das ist nicht alles: Beim Lesen erfährt man außerdem viel Wissenswertes über heimische Wälder. Weil damit große Lust entsteht, diese zu besuchen, gibt es "Erlebnisrezepte" die dazwischen eingebaut sind- das sind Tipps für Ausflüge, die Wegbeschreibung, Schwierigkeit, Dauer und sogar Einkehrmöglichkeit beinhalten.

"Urwald in Österreich" hat unser grünes Waldherz höher schlagen lassen. Wir können es uneingeschränkt empfehlen. Nicht nur durch die wunderbaren Bilder "sehenswert", sondern genauso "lesenswert", als Geschenk ebenfalls zu empfehlen.

Urwald in Österreich

Die letzten wilden Waldparadiese
Matthias Schickhofer
Christian Brandstätter Verlag, Wien
143 Seiten
ISBN: 978-3-85033-697-0
Preis: 29,90 Euro (Ö)

Über den Autor

Der Umweltschützer und Naturfotograf Matthias Schickhofer war schon in seiner Kindheit im Niederösterreichischen Waldviertel vom ‘Ruf der Wälder’ überzeugt. Seit mehr als 20 Jahren engagiert er sich bei Greenpeace und anderen Organisationen im Bereich Umweltschutz (u.a. war er Kommunikations- und Kampagnen-Direktor). Der Erhalt des globalen Naturerbes ist ihm ein persönliches Anliegen.


Artikel Online geschalten von: / holler /