© greencar
© greencar

Österreichischer Elektro-Lkw: "Arnold" präsentiert

Elektro-Klein-LKW soll ab Herbst erhältlich sein

"Arnold" heißt der neue Elektro-LKW, der am Mittwoch in Granz erstmals vorgestellt wurde. Der Elektro-Klein-LKW hat eine Reichweite von 80 Kilometer und soll in der Steiermark von der Firma i-Tec produziert werden. Die Ladekapazität liegt bei rund 800 kg. Es ist das erste österreichische Elektro- Fahrzeug dieser Art. Vorerst sollen rund 200 Stück produziert werden. Der "Arnold" kann bis zu 50 km/h schnell fahren und Steigungen von bis zu 35 Prozent sollen kein Problem für den KleinLKW sein.

Die Idee dazu kommt vom Wiener Unternehmen GreenCart. Der wissenschaftliche vom Kopf dahinter ist der ehemalige Univ.Prof. der TU Wien, Helmut Dettner.

Der Elektro-LKW soll mit Grundausstattung unter 20.000 Euro ohne Mehrwertsteuer kosten und ab Herbst in der Steiermark erzeugt werden.

Greencart


Artikel Online geschalten von: / holler /