© Lebensministerium
© Lebensministerium

Bewusstkaufen.at - Das Webportal für nachhaltigen Konsum in Österreich

Initiative "Bewusst kaufen" im Web

Im Rahmen einer Veranstaltung für Publikum und Presse auf der Wiener Mariahilferstraße, eröffnete Umweltminister Niki Berlakovich Ende April die Initiative "Bewusst kaufen" für nachhaltiges Einkaufen.

Der erste "Bewusst kaufen"-Schwerpunkt unter dem Motto "Alles Nachhaltige zum Muttertag! ‐ Blumen schenken mit gutem Gewissen" fand Anfang Mai österreichweit im Blumen- und Gartenfachhandel statt. Neue Entwicklungen bei regionalen und saisonalen, biologisch produzierten und fair gehandelten Blumen und Pflanzen, und neue Produkte im Handel standen im Mittelpunkt.

BM Berlakovich stellte auch das neue Webportal der Initiative www.bewusstkaufen.at vor, das zeitgleich zum Start am 28.4. online ging. Der Schriftzug "bewusstkaufen.at" war dabei vor der Bühne in übergroßen Lettern zu lesen - dargestellt aus über 600 Kräutertöpfen.

Im Anschluss an die Eröffnung wurden die zur Verfügung gestellten Pflanzen von BM Berlakovich und den SchülerInnen der HBLFA Schönbrunn an das Publikum verteilt.
In Kooperation mit dem Wirtschaftsministerium, der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit im Außenministerium und weiteren Partnern werden in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Handel während des gesamten Jahres zahlreiche Schwerpunktaktionen zu nachhaltigen Konsumthemen umgesetzt.

Mehr dazu auch im Web:
www.bewusstkaufen.at


Artikel Online geschalten von: / holler /