© Michael Schwarzenberger/blickpixel - pixabay.com / Photovoltaik
© Michael Schwarzenberger/blickpixel - pixabay.com / Photovoltaik

SUNfarming sichert sich 17 Mio. Euro für neue PV-Projekte in Polen

Wachstum im Solarbereich geht voran

Frankfurt am Main - Die SUNfarming-Gruppe aus Erkner hat sich zwei neue Zwischenfinanzierungslinien bei unterschiedlichen Debt Funds gesichert. Mit den Mitteln soll das bestehende Portfolio in Polen kurzfristig auf eine Gesamtleistung von ca. 60 MWp erweitert werden. Das Beratungshaus Capcora übernahm erneut als exklusiver Financial Advisor die Steuerung der Finanzierungsprozesse.

Bei den beiden individuellen Transaktionen handelt es sich um eine Erweiterung einer bestehenden Linie sowie um eine Zwischenfinanzierung zur Akquisition und Installation eines dezidierten Portfolios, welche mit einem neuen Partner umgesetzt wurde.

Mit EUR 12 Mio. wird der Bau von 17 MWp neuer Photovoltaik-Projekten in Polen finanziert werden, die bereits einen Zuschlag aus der 2018er Auktion erhalten haben und bis zum April 2020 gebaut und ans Netz angeschlossen werden sollen. Eine bereits bestehende Finanzierungslinie wurde von EUR 20 Mio. auf EUR 25 Mio. aufgestockt. Diese nunmehr revolvierende Kreditlinie steht der SUNfarming-Gruppe für ca. 3 Jahre zur Verfügung und ist ein wesentlicher Baustein für die Realisierung von neuen Projekten und somit für das weitere Wachstum in Polen.

„Mit dem Abschluss dieser beiden neuen Fazilitäten möchten wir unser Wachstum nach einem erfolgreichen Jahr 2018 weiter fortführen und in den nächsten zwei Jahren das polnische Portfolio auf mindestens 150 MWp deutlich aufzustocken.“, so Martin Tauschke, Geschäftsführer und Mitgesellschafter der SUNfarming-Gruppe.

Die polnische Regierung hatte zuletzt die Frist für die Fertigstellung für Projekte aus der 2018er Auktion bis November 2020 verlängert, was die Realisierungswahrscheinlichkeit vieler Projekte erhöht hat. Zudem findet im Dezember 2019 eine weitere PV Auktion mit einem Ausschreibungsvolumen von 750 MW an Solarkapazität statt. Laut aktuellen Statistiken sind im polnischen Markt ca. 1 GWp installiert, wovon ca. 500 MW Freilandprojekte im Rahmen der Auktion sind. Mit den bereits installierten und nach Fertigstellung der in Bau befindlichen Projekte von 46 MW hat SUNfarming einen Marktanteil an realisierten Auktionsprojekten von knapp 10% in Polen.


Artikel Online geschalten von: / holler /