© Galerie Winnerlich Anna Fischbacher/ Maler Otto Placht
© Galerie Winnerlich Anna Fischbacher/ Maler Otto Placht

Kunst-Charity zur Rettung des Regenwaldes

Vom Herzen Amazoniens ins Zentrum von Linz

In Zusammenarbeit mit der Leonardo DiCaprio Foundation haben die Linzer Galerie Winnerlich und der tschechische Künstler Otto Placht ein Charity-Projekt der besonderen Art ins Leben gerufen. Im Rahmen einer Vernissage mit dem Motto „Einer für Amazonien – Amazonien für alle“ soll am 27. September eines der Kunstwerke des bekannten „Maler des Dschungels“ versteigert werden. Sämtliche Erlöse aus dem Verkauf des Kunstwerkes kommen der Rettung des Regenwaldes zugute.

Es war eine Nachricht, die um die Welt ging: Große Teile des Regenwalds im Amazonasgebiet stehen in Flammen. Über 450.000 Hektar Wald, Weiden und Felder sind bereits abgebrannt. Auf Regierungsebene konnten noch keine rettenden Maßnahmen gefunden werden. Nun hat es sich die Linzer Galerie Winnerlich zur Aufgabe gemacht, die Sache zum Teil selbst in die Hand zu nehmen: „Als ich von den verheerenden Bränden erfahren habe, war ich zutiefst betroffen. Schon kurze Zeit später war klar, dass ich helfen möchte und damit war auch die Idee zu unserem Charity-Projekt geboren“, so Galeristin Magdalena Winnerlich. Als Verstärkung holte sich die aus Tschechien stammende Galeristin niemand geringeren als den „Maler des Dschungels“ Otto Placht an ihre Seite. Die beiden Künstler verbindet seit jeher ihre Faszination für unberührte Natur und ihre besondere Liebe zum Regenwald.

Linzer Charme trifft tschechisches Ausnahmetalent

Das Charity-Projekt ist nicht die erste Zusammenarbeit von Galeristin Magdalena Winnerlich und Maler Otto Placht, bereits des Öfteren gastierte die Ausstellung des bekannten tschechischen Malers in der Galerie Winnerlich. Auch die aktuelle Vernissage mit dem Titel „Chaos, Kosmos und die Frauen“ zeigt einige ausgewählte Werke des Künstlers. Im Rahmen der Charity-Vernissage im September wird eines der Kunstwerke Plachts versteigert, wobei alle Erlöse an die Leonardo DiCaprio Foundation gehen. Diese setzt sich für eine Rettung des Regenwaldes ein. „Gerade jetzt ist es extrem wichtig, jede Organisation zu unterstützen, die sich für den Regenwald stark macht. Durch unsere Geldspende haben Hilfsorganisationen beispielsweise die Möglichkeit, Schutzzentren in den jeweiligen Regionen einzurichten und die Betroffenen vor Ort auf vielfältigste Weise zu unterstützen“, so Winnerlich. Zur Vernissage eingeladen sind all jene, die sich für zeitgenössische Kunst begeistern können und gleichzeitig etwas für den guten Zweck tun möchten.

Wann: Freitag, 27.09.2019
Wo: Galerie Winnerlich, Hauptplatz 17, 4020 Linz

Beginn: 18:00 Uhr – Empfang und Information durch Magdalena Winnerlich


Artikel Online geschalten von: / holler /