© SOLARWATT / EnergyManager X
© SOLARWATT / EnergyManager X

SOLARWATT: EnergyManager X für German Design Award 2020 nominiert

Innovativ und ästhetisch.. so die Idee- zu schade für eine Installation im Schaltkasten

Dresden – Der EnergyManager X von SOLARWATT ist für den renommierten German Design Award 2020 nominiert. Die kleine schwarze Box ist das Gehirn des dezentralen Energiesystems, das den Energieverbrauch im Haushalt an die Stromerzeugung der Photovoltaikanlage anpasst. Dies lässt die Stromrechnung deutlich sinken.

„Wir freuen uns sehr über die hochkarätige Nominierung. Der EnergyManager ist die kleinste Komponente in einem Photovoltaiksystem und wird oft unterschätzt. Dabei ist das Gerät ein elementarer Baustein, wenn es um Energieautarkie geht“, sagt SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus. „Wir haben bei der neuesten Generation unseres EnergyManagers großen Wert auf Usability und Design gelegt. Herausgekommen ist eine einfach zu bedienende Plug & Play-Lösung, die viel zu schade für eine Installation im Schaltkasten wäre“, ergänzt er.

Die Digitalisierung der Energiebranche bietet Betreibern einer Photovoltaik-Anlage viele Möglichkeiten, elektronische Geräte zu steuern, um Stromkosten zu sparen – beispielsweise durch ein smartes Energiemanagement. Die Hardware des SOLARWATT EnergyManagers ist kleiner als ein WLAN-Router und wird in den Wohnräumen montiert. Das Gerät maximiert den Eigenverbrauch des selbst erzeugten Solarstroms, indem es die angeschlossenen Verbraucher selbstständig dann einschaltet, wenn Solarenergie zur Verfügung steht. Alternativ sorgt es für die Zwischenspeicherung des Stroms in einer Batterie, steuert die Versorgung der Wärmepumpe oder das Laden eines Elektrofahrzeugs. Zudem regelt der EnergyManager automatisch die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen zur Einspeisebegrenzung, um für den Kunden den Betrieb der Anlage noch bequemer zu machen.

Der Rat für Formgebung schlägt jedes Jahr herausragende Produkte in den zwei Wettbewerbsgruppen „Excellent Product Design“ und „Excellent Communications Design“ vor – eine internationale Jury prämiert die besten mit dem German Design Award. Der Preis zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben und genießt weltweit hohes Ansehen. Die Awardverleihung findet am 7. Februar 2020 im Rahmen der internationalen Messe „Ambiente“ in Frankfurt am Main statt.


Artikel Online geschalten von: / holler /