© UNIRP / Campus der Fachhochschule UNIRP
© UNIRP / Campus der Fachhochschule UNIRP

Crowd4Climate: Erste Crowdinvesting-Kampagne für Energieeffizienzprojekt in Brasilien erreicht Fundingschwelle

Bereits über 70.000 EUR wurden für die LED-Beleuchtung der Uni Preto in Brasilien gesammelt - weitere InvestorInnen gesucht!

Das erste Energieeffizienzprojekt auf Crowd4Climate hat innerhalb kurzer Zeit die Fundingschwelle erreicht. Bereits über 70.000 EUR wurden in das Projekt "LED-Beleuchtung für die Uni Preto in Brasilien" investiert. Weitere InvestorInnen werden gesucht, um 150.000 EUR für den Austausch des alten Beleuchtungssystems durch LED-Leuchten im Campus der Fachhochschule UNIRP (Centro Universita¡rio de Rio Preto) in Brasilien zu (re)finanzieren.

Bei der aktuellen Crowdinvesting-Kampagne von Crowd4Climate handelt es sich erstmalig um ein Energieeffizienzprojekt. An der Fachhochschule UNIRP in Sao Jose do Rio Preto (Brasilien) wird vom Projektbetreiber Saren das veraltete Beleuchtungssystem durch LED-Leuchten ersetzt. Das Kerngeschäft von Saren ist die Planung und Realisierung von Energieeffizienz- und Erneuerbare Energieprojekte in Brasilien.

Im Projekt wurden mehr als 5.500 Beleuchtungselemente in über 300 Räumlichkeiten der Fachhochschule ersetzt. Dadurch konnte eine Energieeinsparung von 64 % erzielt werden, was einer monatlichen Kosteneinsparung von ca. R$ 48.000 (ca. EUR 11.000) und einer CO2-Einsparung von 90 Tonnen pro Jahr entspricht. Die Investitionskosten des Projekts wurden von Saren vorfinanziert, und die Fachhochschule UNIRP bezahlt diese aus den Kosteneinsparungen der optimierten Beleuchtung in Raten zurück. "Das Ergebnis der Kosten-Nutzen-Betrachtung ist hervorragend, da wir die komplette Investition ausschließlich mit der Einsparung der Energiekosten finanzieren können", freut sich Prof. Sergio Conti, der Rektor von UNIRP. Die Mittel aus der Crowdinvesting-Kampagne dienen Saren zur Re-Finanzierung des Projekts und Optimierung der Finanzierungsstruktur.

Bereits ab 250 EUR kann auf www.crowd4climate.org in das Projekt investiert werden. InvestorInnen erhalten vom Projektbetreiber Saren eine Rendite von 7 % p.a. über 5 Jahre. Die Crowdinvesting -Finanzierung ist mit den derzeitig getätigten Investitionen von über 70.000 EUR (Fundingschwelle) bereits gesichert. Als zusätzlichen Investitionsanreiz bietet der Projektbetreiber eine spezielle Sommer-Aktion: Saren wird 1 % der bis Ende Juli investierten Gesamtsumme an 4ocean weitergeben. Dieses Geld fließt direkt in die Beseitigung von Plastikmüll aus den Meeren und den Küsten, wobei 4ocean dabei insbesondere mit lokalen Fischern zusammenarbeitet. Eine detaillierte Projektbeschreibung sowie die genauen Konditionen des Nachrangdarlehens finden Sie auf www.crowd4climate.org/saren.

Die Plattform Crowd4Climate wurde im Rahmen eines vom Umweltministeriums unterstützten Projekts von der[ Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik Energy Changes Projektentwicklung GmbH entwickelt, die die Plattform jetzt auch gemeinsam betreiben.


Artikel Online geschalten von: / holler /