© Solare Zukunft
© Solare Zukunft

Der Tollhauseffekt

Wie die Leugnung des Klimawandels unseren Planeten bedroht, unsere Politik zerstört und uns in den Wahnsinn treibt - Ein OEKONEWS-Buchtipp

"The Madhouse Effect", auf deutsch der Tollhauseffekt, wurde in seiner englischen Originalfassung erstmals im September 2016 veröffentlicht. In der Zwischenzeit hat sich speziell in den USA einiges getan. Daher wurde es um ein topaktuelles "post-election"-Kapitel erweitert.

Das Buch bringt vieles zum Thema Klimawandel und den Einfluss der Politik dazu auf den Tisch. Es zeigt die Manipulationen von Klimaskeptikern auf, die mit bewusst gestreuten Pseudowissenschaften, die sich den Mantel von seriöser Wissenschaft umhängen, viele Fakten und Erkenntnisse, die schon lange anerkannt sind, einfach leugnen. Michael E. Mann, der Autor, ist selbst ein arrivierter Klimawissenschaftler, der an den IPPC Sachstandsberichten mitgearbeitet hat. Er zeigt punktgenau auf, wie die "wissenschaftlichen" Methoden der Klimaleugner Tatsachen mit voller Absicht anders darstellen. Damit wird die politische Debatte und teilweise auch die Meinung der Öffentlichkeit in die vollends falsche Richtung angeheizt. Beweise werden von einer Lobby einfach weggewischt und bewusst negiert.

Ein großes Plus, dass das Buch von anderen Büchern in diesem Genre wesentlich unterscheidet, sind die zahlreichen bissigen Cartoons von Tom Toles. Er ist ein mehrfach ausgezeichneter politischer Karikaturist, der derzeit vor allem für die Washington Post tätig ist.

Die Autoren kämpfen seit Jahrzehnten gegen den Klimawandel und berichten aus der Praxis, wie die skrupellose Manipulation von Medien und Politik durch wirtschaftliche und politische Interessen erfolgt. Ganz bewusst wird durch Einzelinteressen die Untätigkeit gegen den Klimawandel vorangetrieben.
Dennoch gibt es noch Hoffnung, dieser letzte Widerstand kann und muss überwunden werden. Last but not Least, so die Autoren, gibt es noch Hoffnung und das Buch endet mit dem Satz: "Es ist an der Zeit, unser Erbe zu retten."

Donald Trump würde dieses Buch hassen, wenn er es lesen würde. Wir schätzen es dafür um so mehr.

Die deutsche Übersetzung erfolgte durch Matthias Hüttmann und Herbert Eppel.

Der Tollhauseffekt

Autoren: Michael E. Mann und Tom Toles

Wie die Leugnung des Klimawandels unseren Planeten bedroht, unsere Politik zerstört und uns in den Wahnsinn treibt
https://www.dgs-franken.de/medien/tollhauseffekt/

ISBN: 978-3-933634-46-7
Verlag: Solare Zukunft

ISBN (epub) 978-3-95788-172-4

Mit einem Vorwort des deutschen Klimaforschers Stefan Rahmstorf

Herausgeber der deutschen Ausgabe ist der Landesverband Franken der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS-Franken)


Artikel Online geschalten von: / holler /