© Peter Dargatz / Windkraft
© Peter Dargatz / Windkraft

Steiermark, das Land der Windkraft-Fans

Highlights für die ganze Familie beim "Tag des Windes" im Windpark Pretul am kommenden Samstag, dem 30. Juni

Die Steiermark ist nach Niederösterreich das Bundesland mit dem zweitgrößten Windkraftpotential und wie eine aktuelle Umfrage zeigt, ist die Windenergie auch jene Energieform, welche die Bevölkerung in der Steiermark am meisten befürwortet. "Mit 90% steht die steirische Bevölkerung beinahe geschlossen hinter dem Windkraftausbau in den steirischen Alpen", zeigt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft auf. Am 30. Juni laden die Österreichischen Bundesforste im Windpark auf der Pretul alle Windkraftbegeisterten ein, mehr über den Windpark zu erfahren und hinter die Kulissen der erneuerbaren Stromerzeugung zu blicken.

Land der Windkraft-Fans In einer aktuellen Umfrage wurde erst kürzlich vom Institut für statistische Analysen Jaksch & Partner festgestellt, dass sich 90% der steirischen Bevölkerung für den Windkraftausbau aussprechen. Damit ist die Windkraft auch jene Energieform, die die Bevölkerung am meisten befürwortet. "Es freut mich, dass die Steirerinnen und Steirer beinahe geschlossen hinter der Windkraft stehen", bemerkt Moidl und setzt fort: "Dies macht sehr deutlich, dass der Windkraftausbau auch in den Alpen eine breite Unterstützung hat." Darüber hinaus erwarten rund 60% der Bevölkerung durch einen weiteren Ausbau der Windkraft keine Auswirkung auf ihre persönliche Lebensqualität. Rund 30% sehen dadurch sogar eine weitere Verbesserung ihrer Lebensqualität. Als besonders positiv wird genannt, dass mit Windkraft sauberer Strom in der Region erzeugt wird, der keine Umweltbelastung mit sich bringt und dass mehr heimischer Windstrom den Import von Kohle- und Atomstrom obsolet macht. Aber auch jene Menschen, die direkt bei Windrädern wohnen, sehen diese sehr positiv. 84% dieser Personen sehen keine Auswirkungen durch die bestehenden Windräder auf ihre persönliche Lebensqualität. 56% dieser Menschen sehen Vorteile durch die Windkraft für ihre Region.


Artikel Online geschalten von: / holler /