© BYD- Der neue vorgestellte Elektro-LKW
© BYD- Der neue vorgestellte Elektro-LKW

BYD stellt Elektro-LKW für den US-Markt vor

Ein Hochleistungs-Elektro-Müllwagen mit 10 Tonnen Nutzlast

Long Beach, Kalifornien- Ja, es geht elektrisch weiter, noch größer als bisher, so der Tenor bei der ACT Expao, wo BYD, weltweit größter Hersteller von Elektrofahrzeugen, seinen Elektro-Müllwagen beim Long Beach Convention Center vorstellte. Dieses neue Fahrzeug von BYD ist der erste Hochleistungs-Müllwagen, der von einem Originalausrüstungshersteller entworfen und gebaut wurde und rein elektrisch fährt und ab sofort bestellt werden kann.

" Dieser neue Müllwagen ist das neueste Beispiel unserer Aufbaulösungen, die Flottenkunden jährlich zehntausende Dollar jährlich sparen können", so Stella Li, Präsident von BYD-Motoren. "BYDs mittelschwere und schwere -Elektrofahrzeuge haben niedrigere Gesamtbetriebskosten und können Eins-zu-Eins fossil betriebenen Fahrzeugen im Flottenbetrieb ersetzen."

Der 10-Tonnen-Nutzlast-Müllwagen bietet 76 Meilen Reichweite. Der LKW ist eine Kabinen- und Fahrgestellplattform, die die Batterien, die Hochspannungssteuerung, das all-elektrische Antriebssystem und die elektrische Energieschaltung für die Versorgung des Hydrauliksystems zum Betreiben der Müllwagen-Karosserie umfasst. Die Plattform ist so konzipiert, dass sie mit allen großen Müllwagenbauern in Nordamerika kompatibel ist und als Seitenlader, automatisierter Seitenlader, Frontlader, Hecklader oder Roll-off konfiguriert werden kann.

Die Tatsache, dass der Lkw im gesamten von BYD gebaut wurde, im Gegensatz zu Nachrüstungen eines CNG- oder Diesel-Trucks, bedeutet, dass das gesamte System mit elektrischem Antrieb konzipiert wurde. Für die Betreiber bedeutet dies eine optimierte Effizienz, weniger Wartung und einem Einsatz während der ganzen Woche.

Flottenmanager können über die Gesamtlaufzeit rund 13.000 Dollar per Jahr an Betriebskosten einsparen, berechnet mit der Grundlage von Service-Routen von 60 Meilen pro Tag / fünf Tage pro Woche. Diese Einsparungen sind auf hocheffiziente Elektromotoren und Motorsteuerungen zurückzuführen, geringere Wartung bei den Antriebssystemen, weniger Schmierstoffe, weniger Bremsverschleiß durch modernste regenerative Bremstechnik und weniger bewegliche Teile. Der Müllwagen wurde in der Stadt Lancaster, Kalifornien, hergestellt und entspricht den FMVSS- und CMVSS-Vorschriften in den USA .

Der BYD Batterie-Elektro-Müllwagen kann bei 40 kW, 80 kW, 100 kW oder 200 kW Leistung aufladen, was je nach eingesetzter Leistungsschnittstelle zwischen 1 und 5 Stunden lang braucht. Die BYD-Müllwagen-Batterietechnologie ermöglicht eine projizierte 80-prozentige Kapazität nach 5.000 Zyklen oder 14 Jahren, wenn die Batterien jeden Tag aufgeladen werden.

BYD entwirft seine Fahrzeuge so, dass jede Flotte mit einem fortschrittlichen Vehicle-to-Grid System ausgestattet ist, die dem Fahrzeug ermöglicht, bei einer Störung oder hohen Lasten problemlos Strom ins Netz zu liefern, oder zu einem anderen Fahrzeug. In Südkalifornien, beschäftigt BYD bereits mehr als 600 Facharbeiter in seiner Produktionsstätte in der Stadt Lancaster, Los Angeles County, Calif.



BYD Company Ltd ist ein führendes multinationales High-Tech Unternehmen mit Sitz in Shenzhen, China. Seit seiner Gründung 1995 hat BYD ein umfassendes Know-how zu wiederaufladbaren Batterien entwickelt und wird zu einem unerbittlichen Sprecher für eine nachhaltige Entwicklung. Es hat weltweite Lösungen für erneuerbare Energien entwickelt, die erfolgreich, mit Niederlassungen in über 50 Ländern und Regionen, im Einsatz sind. Nach 22 Jahren hat BYD ein Zero Emissions-Ecosystem entwickelt: erschwingliche Solarenergieerzeugung, zuverlässige Energiespeicher, modernster elektrifizierter Transport und sogar eine hochmoderne Monorail. Diese vier grünen Träume machen BYD zum Branchenführer im Energie- und Transportbereich. BYD ist in Hong Kong und in Shenzhen an der Börse notiert.

www.byd.com


Artikel Online geschalten von: / holler /