©  E. Grossauer/Consistix - Das Projekt LEEFF bei Schachinger Logistik sorgt für leise Pakezustellungtt
© E. Grossauer/Consistix - Das Projekt LEEFF bei Schachinger Logistik sorgt für leise Pakezustellungtt

LEEFF: Leichte Nutzfahrzeuge fahren elektrisch

Schachinger Logistik stellt Pakete emissionsarm und leise zu

Acht rein elektrisch betriebene leichte Nutzfahrzeuge, sind im Rahmen des Projekts LEEFF nun im Großraum Linz auf den Straßen unterwegs. Damit können Pakete emissionsarm, leise und zuverlässig zugestellt werden.

Schachinger Logistik ist schon lange Vorreiter im Bereich Nachhaltigkeit. Nicht zufällig wurde das Unternehmen dafür bereits mehrfachst ausgezeichnet: Die effizienteste Logistikhalle Europas, Effizienzsteigerungen in unterschiedlichsten Bereichen, die Initiierung des Councils für nachhaltige Logistik (CNL) durch Max Schachinger, Einsatz von Ökostrom an allen Standorten und mehr zeigen, dass konkret umgesetzt wird.

Das Projekt LEEFF ist nur ein weiterer Teil davon: Seit November 2016 sind die ersten drei eVans im Einsatz, fünf weitere kommen noch dazu. Bald sollen acht E-Vans die Pakete emissionsarm, leise und zuverlässig liefern.

Nikolaus Skarabela, Effizienz- und Mobilitätsbeauftragter von Schachinger Logistik ist überzeugt, dass die Zukunft elektrisch ist. Der Strom dazu kommt von Photovoltaikanlagen am Dach. Das Ziel ist klar: Eine CO2-freie Logistik.

Details zu den eVans von Voltia, die bereits bei Schachinger Logistik im Einsatz sind:
Elektronutzfahrzeug 3,5 to auf Basis des CITROËN Jumper
Je nach Version 120-200 km reale Reichweite
Akkuleistungen 40 bzw. 60 kWh (Umrüstung auf 90 kWh-Akkus folgt demnächst)
Akkutausch innerhalb von Minuten möglich, aber auch Ladung über Nacht an Wallbox (Dauer 4-6 Stunden)
Zuladung bis zu einer Tonne
Ladevolumen 14m³


Artikel Online geschalten von: / holler /