© Gerd Altmann /pixabay.com
© Gerd Altmann /pixabay.com

Europäische Kommission nimmt an der UN-Klimakonferenz teil

Vom 6. bis 17. November findet unter dem Vorsitz von Fidschi die 23. UN-Konferenz über den Klimawandel (COP23) in Bonn statt.

Es werden Minister und Regierungsbeamte sowie eine Vielzahl von Vertretern aus der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft teilnehmen. Die Europäische Union wird durch den für Klimapolitik und Energie zuständigen Kommissar Miguel Arias Cañete und den estnischen Umweltminister, der derzeit den Vorsitz im Rat der EU innehat, vertreten sein. Während der Konferenz wird die EU mehr als 100 Nebenveranstaltungen in der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn veranstalten. Diese Veranstaltungen werden ein breites Spektrum klimabezogener Themen behandeln. Dabei werden die Energiewende, die Bedeutung von Wäldern und Ozeanen, die Klimafinanzierung, die Forschung und Innovation in diesem Bereich sowie die Beurteilung der Risiken des Klimawandels thematisiert.

Quelle: EU-Kommission


Artikel Online geschalten von: / holler /