© U. Leone - pixabay.com/ Windenergie im Einsatz
© U. Leone - pixabay.com/ Windenergie im Einsatz

Treffpunkt der Windenergieexperten: Der 9. Branchentag Windenergie NRW

Ausschreibungsverfahren, Weiterbetrieb und Big Data werden die Themen sein, die den diesjährigen Branchentag Windenergie NRW dominieren.

Der 9. Branchentag Windenergie NRW findet am 28. und 29. Juni 2017 im Van der Valk Airporthotel, Düsseldorf, statt und vereint die praxisnahe Vermittlung von aktuellem Know-how mit einem Branchentreff. Über 400 Teilnehmer/innen und rd. 50 Aussteller werden u.a. auch aus Österreich vor Ort sein, um sich über aktuelle Themen und Neuigkeiten der Windenergiebranche auszutauschen. In den Workshops können die Teilnehmer/innen des Branchentags spezifische Fachthemen erarbeiten und anschließend in einer Diskussionsrunde Bezug auf eigene Projekte oder brennende Fragestellungen nehmen. Die Themenvielfalt des Kongressprogramms erstreckt sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Windenergieindustrie, von der Fertigung bis hin zum Betrieb bzw. Wartung.

Weitere Details zum Kongress, zu Ausstellungsmöglichkeiten und den Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.nrw-windenergie.de.

Diese Institutionen und Unternehmen unterstützen den 9. Branchentag Windenergie NRW:

Agentur für Erneuerbare Energien e.V., BWE Bundesverband WindEnergie e.V., EnergieAgentur.NRW, Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH, HAUS DER TECHNIK e.V., Kraftwerksschule e.V., Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V, Landkreistag Nordrhein-Westfalen, Messe Husum GmbH, Offshore-Wind-Industrie-Allianz (OWIA), OSTWIND AG, Siemens Wind Power GmbH & Co. KG, Spreewind GmbH, Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen e.V., Städtetag Nordrhein-Westfalen, Verband kommunaler Unternehmen e.V., Landesgruppe Nordrhein- Westfalen (VKU), WAB e.V., WindEnergy Network e.V., Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH / Projekt EE.SH, Women of Wind Energy Deutschland e.V.


Artikel Online geschalten von: / holler /