© Unter Blinden / Andy Holzer
© Unter Blinden / Andy Holzer

Unter Blinden

Andy Holzer ist blind- aber er ist unendlich optimistisch und klettert sogar auf alle Gipfel der Erde - Ein oekonews-Filmtipp

© Unter Blinden / Andy Holzer am Berg
© Unter Blinden / Andy Holzer am Berg
© Unter Blinden / Andy Holzer fährt auch Rad
© Unter Blinden / Andy Holzer fährt auch Rad

Es ist eine vollends unglaubliche Geschichte: Andy Holzer ist blind- aber er setzt sich durch, in der Welt der Sehenden. Er ging in Osttirol in eine ganz normale Schule, in keine Blindenschule, und er wächst so auf, als ob er sehen könnte. Viele seiner Schulkollegen bemerken es gar nicht! In der Schule ist er z.B. zu stolz, um zuzugeben, dass er die Beispiele der Schularbeit gar nicht lesen kann. Er geht nie in eine Blindenschule, in die ihn der Arzt eigentlich schicken will.

Seine Eltern kämpfen für ihn, für ein Leben das jeder andere auch hat, ein Leben in der ganz normalen Welt. Nicht einmal seine Freundin und jetzige Frau merkt bei ihrem ersten Treffen, dass er wirklich absolut nichts sieht.

Er setzt sich durch in der Welt der Sehenden. Er kennt keinen Grenzen, die Blindheit normalerweise bringen könnte. Mit großem Mut und immenser persönlicher Stärke, mit starkem Selbstvertrauen meistert er Dinge, die oft nicht einmal Sehende tun können. Er fährt die steilsten Hänge mit den Skiern hinunter und das Verrückteste überhaupt: Er entdeckt eine immense Leidenschaft für die Berge. Er klettert die steilsten Felswände hinauf. Er macht Expeditionen auf die höchsten Gipfel der Erde. All seine anderen Sinne geben ihm ein genaues Bild von der Welt. Er fotografiert sogar!


Sein Optimismus ist mehr als ansteckend. Er zeigt, wie man Grenzen, die das Leben einem gibt, sprengen kann, wenn man nur daran glaubt.

Regisseurin Eva Spreitzhofer, die bisher als Schauspielerin und sehr erfolgreiche Drehbuchautorin tätig war, hat es geschafft, mit ihrem Erstlingswerk als Regisseurin die ungeheure Kraft dieses "Sehenden" unter lauter Blinden, die wir selbst oft sind, gemeinsam mit ihrem Team auf berührende Art und Weise einzufangen. Sehenswert und unendlich Mut machend!

Demnächst im Kino.

Mehr dazu:
Unter Blinden

Trailer:



Artikel Online geschalten von: / holler /