© Nils Herrig- pixabay.com / Elektroauto
© Nils Herrig- pixabay.com / Elektroauto

Indien: JSW Energy will in Elektroautoproduktion einsteigen

Ab 2020 sollen die E-Fahrzeuge vom Band rollen

Mumbai - JSW Energy, ein indischer Konzern, der bisher vor allem im Stahl- und Bergbaubereich tätig war, hat bekannt gegeben, in die Produktion von E-Fahrzeugen einzusteigen. Der CEO von JSW Energy, Prashant Jain, hat mitgeteilt, dass es bereits Gespräche mit Regionalregierungen und entsprechenden Technologieanbietern gibt. Bereits in 3 Jahren, ab 2020, sollen die ersten Fahrzeuge vom Band rollen. Die Gruppe will nicht nur Elektroautos, sondern auch Batterien und Batteriespeichersysteme sowie Ladeinfrastruktur anbieten.

Begünstigt wurde die Entscheidung auch durch die Pläne der indischen Regierung, ab 2032 nur noch Elektrofahrzeuge zuzulassen.
Indien hat großes Potential bei Batteriesystemen, nicht nur für Elektrofahrzeuge, sondern auch für Mikronetze, Solarstromspeicher im Haushaltsbereich oder im Telekombereich, so die Gruppe in einer Presseinformation.


Artikel Online geschalten von: / holler /