© KEM Zwettl/NÖ
© KEM Zwettl/NÖ

Energiewende beim Heizen": Sie können ein Pelletswerk besichtigen!

Die Klima und Energiemodellregion Zwettl-NÖ lädt am Freitag, 17. März zur Veranstaltung "Energiewende beim Heizen"

Treffpunkt ist ab 17.00 Uhr beim Bergwirt Schrammel in Moidrams. Davor gibt es die Möglichkeit ein Pelletswerk zu besichtigen - für die Besichtigung ist eine Anmeldung erforderlich

Die Energiewende beim Heizen, das ist ein ganz wesentlicher Schritt, der in Österreich zwar begonnen, aber noch lange nicht abgeschlossen ist. Am kommenden Freitag gibt es dazu, einerseits inhaltliche Informationen zum
Umstieg auf erneuerbare Energieträger und andererseits auch Infostände der KEM Zwettl, regionaler Anbieter und der Energie- und Umweltagentur NÖ.
 
Ab 17 Uhr gibt es in kurzen Vorträgen alles Wissenswerte zur Auswahl des Energieträgers für eine zukunftsfähige klimaschonende Heizung und andererseits auch alle Infos zu den Förderungen von Bund, Land und Gemeinde
dazu. Diese Direktförderungen sind neu und helfen Ihnen bei der Anfangsinvestition und ab dann - ist es fast in allen Fällen so - dass man von mehr Preissicherheit und den niedrigeren Jahreskosten ausgehen kann.
 
Details s. Beilage, der Abend ist kostenlos und ohne Anmeldung zu besuchen. Für alle, die schon am Nachmittag Zeit haben, um 14 Uhr kann das Pelletswerk in Rastenfeld besichtigt werden. Für die Besichtigung des Pelletswerkes von 14 Uhr 30 bis 16 Uhr, ist eine Anmeldung unter modellregion@zwettl.gv.at oder 02822/503-124 notwendig.


Artikel Online geschalten von: / holler /