© PublicDomainPictures/pixabay
© PublicDomainPictures/pixabay

Indien verdoppelt seine Ziele für Solarkraftwerke

Das neue Ausbauziel ist 40 Gigawatt - geplante Errichtung 2019/2020

Delhi- Indiens Regierung hat nun ihr eigenes Ausbauziel für Mega-Solarkraftwerke, die jeweils größer als 500 Megawatt sind, von bisher 20 Gigawatt auf 40 Gigawatt erhöht. Wie die Mercom Capital Group berichtet, sollen mindestens 50 PV-Projekte in gewaltiger Größenordnung an verschiedenen Standorten errichtet werden, für die Umsetzung dieser ambitionierten Pläne ist so wie bisher die staatliche Solar Energy Corporation of India (SECI) verantwortlich. Die Projekte werden vom Staat in Summe rund 81 Milliarden Rupien (1,15 Milliarden Euro) unterstützt und sollen dann rund 64 Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr ans Netz liefern. 34 Kraftwerke mit einer Leistung von 20 Gigawatt sind derzeit bereits in Bau.

Quelle: mercomcapital.com/solar-park-installed-capacity-target-increased-to-40000-mw


Artikel Online geschalten von: / holler /