© Thayaland GmbH
© Thayaland GmbH

Bürgerbeteiligung bei der Thayaland GmbH möglich

Für eine zukunftstaugliche regionale Entwicklung im Bezirk Waidhofen/Thaya wurde von zwei Vereinen „Zukunftsraum Thayaland“ und „Zukunftsklub Thayaland“, die TRE Thayaland GmbH gegründet

Der Zukunftsraum besteht aus den 15 Gemeinden der Region und es gibt ihn schon seit vielen Jahren. Er setzt seit 2010 Aktivitäten als Klima-und Energie-Modellregion mit dem Ziel 100 Prozent regionale Energieversorgung.

Der Zukunftsklub wurde Ende 2014 gegründet und er soll eine breite Beteiligung der Menschen, Betriebe und Institutionen der Region ermöglichen.

Die TRE Thayaland GmbH ist dabei, sich als Energiedienstleister und Projektträger für die Region aus der Region etablieren und z.B. die Umsetzung von Energieprojekten mit Bürgerbeteiligung vorantreiben. Die Geschäftsfelder reichen von Energiesparen und Energieproduktion bis hin zu Speicherung, Verteilung und Energiemanagement.
Zusammen mit regionalen Experten werden kompetente Umsetzungen sowie professioneller Betrieb garantiert. Investitionen in diese Geschäftsfelder bedeuten Vorsorge für kommende Generationen. Neben Energie ist daher auch die Sicherung einer nachhaltigen Daseinsvorsorge ein wichtiges Grundthema der GmbH.

Gemeinsam können wir viel bewegen!

Eckdaten zur Bürgerbeteiligung als regionale Finanzierung für das Projekt ‘Solarstrom u. e-Mobil Thayaland’

Volumen 175.000 – max. 249.000 Euro
Vergabe der ‘Beteiligungen’
Nach dem Zeitpunkt des Einlangens
Zuteilung im Hinblick auf sinnvolle, möglichst breite Streuung der Beteiligten vorbehalten

Qualifiziertes Nachrangdarlehen in zwei Varianten:
Zukunftspaket A: endfällig mit ‘Verzinsung in Ware’
Zukunftspaket B: Jährlich tilgend mit ‘Verzinsung in Euro’

Die Infos zur Beteiligung sind zusammengefasst auf 2 Seiten online.

Alle weiteren Informationen dazu werden via www.zukunftsklub.at veröffentlicht.


Artikel Online geschalten von: / holler /