© VELUX- Sichtschutzrollos
© VELUX- Sichtschutzrollos

Behaglicher Dachausbau – mit ökologischen Komponenten

Neue Wohnräume zu schaffen, muss nicht heißen, dass dazu ein neues Haus errichtet werden muss.

Der Ausbau eines noch ungenutzten Dachraums ist eine gute und oft preiswertere Möglichkeit, neuen Wohnraum zu erhalten. Für einen Dachgeschoßausbau sprechen außerdem die rasche Verfügbarkeit zusätzlich notwendigen Wohnraums, da meist nur im Trockenbau ausgebaut wird, sowie eine sinnvolle Nutzung eines vorhandenen Raumes.

Wer heute seinen Dachraum entsprechend ausbaut oder ein altes Dachgeschoss saniert, kann ökologische Dämm-Materialien zum Einsatz bringen, wie Flachs, Hanf, Holzfaserweichdämmung, Schafwolle, Schilf, Stroh oder Zellulosefasern, die meist eingeblasen werden. Entsprechende Dämmstärken machen Niedrigstenergiehausstandard auch hier möglich. Manche Bundesländer, wie zum Beispiel das Land Oberösterreich, erhöhen die Wohnbauförderung beim Einsatz ökologischer Baustoffe.

Da wir uns in unseren Breitengraden rund 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen aufhalten, ist die Menge des Tageslichts darin von enormer Bedeutung für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit.

Der Realisierung lichtdurchfluteter Dachwohnräume, die gleichzeitig Niedrigenergie- und Passivhausstandard erreichen, steht durch den Einsatz von Niedrigenergie-Dachfenstern jedoch nichts mehr im Wege.

VELUX® bietet solche Dachfenster an, die durch eine Dreischeiben-Isolierverglasung mit Edelgasfüllung einen Ug-Wert von 0,5 W/m²K erreichen. Das gesamte Fenster erzielt einen Uw-Wert von 1,0 W/m²K (GPL: Uw=1,1 W/m²K). Das bietet immense Vorteile: Auch an kalten Tagen ist die Innenseite der Fenster angenehm warm und es kommt zu keinen Zugerscheinungen. Gleichzeitig verringern diese Niedrigenergie-Fenster die Energieverluste. Mit dem Ergebnis von entsprechend niedrigeren Heizkosten und gleichzeitig besseren Werten im Energieausweis. Das Niedrigenergie-Fenster ist sowohl als Klapp-Schwing- sowie als Schwingfenster in Holz und Kunststoff ausgeführt erhältlich. Eine Neuheit ist das Solarfenster, dass sich genau wie das Elektrofenster per Fernbedienung steuern lässt und diesen Komfort durch einen einfachen Austausch Ihrer alten Dachflächenfenster auch ohne Stromanschluss möglich macht.

Dank neuester Photovoltaik-Module versorgt sich das Solarfenster bereits bei diffusem Tageslicht permanent selbst mit Strom. Das Fenster lässt sich einfach per Fernbedienung steuern, zusätzlich sorgt ein integrierter Regensensor für automatisches Schließen beim ersten Regentropfen. Clever ist die angebotene Erweiterung, mit elektrischem Sonnen- und Hitzeschutz, durch Solar-Rollladen oder Solar-Verdunklungsrollos, die ebenfalls per Fernbedienung bedient werden können.

Sonnen- und Hitzeschutz ist gerade beim Dachausbau ein großes Thema. Dabei helfen nicht nur entsprechend gute Dämmstärken, sondern innen oder außen liegende Rollos oder Rolläden. Die Entscheidung, ob sie Licht indirekt einstrahlen lassen wollen, es gedimmt in den Raum kommen soll oder ob sie vollkommen abdunkeln möchten, liegt bei ihnen. VELUX hat eine breite Pallette an Falt- , Stoff- und Verdunkelungsrollos, Jalousien sowie außenliegende Markisetten dazu entwickelt. Nicht nur die immense Farbenvielfalt, auch die unterschiedlichsten Muster und eine Designkollektion überraschen und bieten für jeden Wohnstil und jeden Geschmack den richtigen Sonnen- oder Hitzeschutz.

Aber nicht nur das: Es mag zwar manche verwundern aber Jalousetten, Faltstores, Verdunkelungs- und Sichtschutz-Rollos können die Wärmedämmung des Fensters um bis zu 21 Prozent verbessern. Das heißt, sie helfen gleichzeitig mit, die Heizkosten entsprechend zu verringern. Im Augenblick können Sie bei VELUX Energie PLUS mit einer Kombination sparen.

Besonders innovativ ist der Faltstore DuoLine- eine innovative Wabenstruktur mit isolierenden Luftkammern sorgt dafür, dass nur sehr wenig Wärme über das Fenster verloren geht. Wer sein Dachgeschoss vorausblickend plant, nutzt das Vorteils-Set aus Faltstore Duo-Line & Hitzeschutz-Markise. Auch wenn es derzeit draußen stürmt oder schneit, der nächste Sommer kommt bestimmt, und die Hitzeschutz-Markise aus lichtdurchlässigem Gewebe reduziert im Sommer die Wärmeeinstrahlung durch das Fenster um bis zu 90 Prozent. Energieeffiziente Fenster im Dachausbau heißt auf Sonnen- und Hitzeschutz, die gleichzeitig Kälteschutz sind, nicht vergessen.

Mehr Info: www.veluxshop.at



Verwandte Artikel:


_____
Bezahlte Anzeige

Artikel Online geschalten von: / holler /