© Solarzelle Waldviertel
© Solarzelle Waldviertel

Feuerwehrschalter für Photovoltaikanlagen von EATON

Der niederösterreichische Photovoltaik-Spezialist "Solarzelle Waldviertel" bitte innovative Lösungen für sichere Solarstromnutzung

Kleine Investition, großer Schutz!

In vielen Photovoltaik-Anlagen ist der von der Norm geforderte DC-Freischalter bereits in den Wechselrichter integriert.

Die DC-Leitungen – zwischen Solarmodulen und Wechselrichter – stehen aber auch nach Freischaltung des Wechselrichters unter bis zu 1000 V Gleichspannung. Im Brandfall kann dadurch für die Rettungskräfte Gefahr bestehen.

Abhilfe schafft hier der Eaton Feuerwehrschalter SOL30-SAFETY. Er schaltet die Leitung spannungsfrei und ermöglicht eine gefahrlose Brandbekämpfung.

Der Feuerwehrschalter wird einfach in unmittelbarer Nähe der Photovoltaik-Module in die Gleichstromleitung eingebaut. Die Abschaltung der PV-Module erfolgt automatisch per Unterspannungsauslöser im Feuerwehrschalter, wenn die Feuerwehr über den örtlichen Energieversorger den Brandort stromfrei schaltet oder vor Ort der PV-Aus-Taster betätigt wird.



Weitere Infos bietet die Solarzelle Waldviertel auf den Seiten www.energy-team.at und www.waldviertler.at



Verwandte Artikel:


Bezahlte Einschaltung.

Artikel Online geschalten von: / willfurth /