© PV Austria
© PV Austria

Nachgeführtes Photovoltaik-Kraftwerk derzeit mitten in Wien

Die 8. Österreichische Photovoltaik-Tagung startet morgen in der WKO

Anlässlich der morgen beginnenden zweitägigen 8. Österreichischen Photovoltaiktagung in Wien wurde heute vor der WKO in Wien eine nachführbare Sonnenstromanlage errichtet. Das Kleinkraftwerk kann den Bedarf eines vierköpfigen Haushaltes decken. Durch Leichtbauweise und mehrachsiger Nachführung ist die Konstruktion eine Weltneuheit. Der SOLWING, entwickelt vomösterreichischen Solarpionier Franz Hilber, ist noch bis Freitagmittag zu bestaunen.


Beim Kongress stehen Themen wie die städtebauliche Integration von PV-Anlagen und die Bedeutung der heimischen PV-Industrie im Mittelpunkt. Hubert Fechner, der verantwortliche Leiter der Tagung: "Die österreichische Industrie birgt noch jede Menge Kapazität. Investitionen der öffentlichen Hand sowohl im Bereich der Forschung, als auch der Errichtung rechnen sich innerhalb kürzester Zeit mehrfach!"



Verwandte Artikel:

_____
Weitere Infos: Photovoltaik Austria

Artikel Online geschalten von: / holler /