© sxc.hu
© sxc.hu

EU reduziert Transfette auf max. 2 Gramm pro 100 Gramm Fett

Die EU-Mitgliedstaaten haben den Vorschlag der Kommission unterstützt, wonach der Anteil industriell erzeugter Transfette in Nahrungsmitteln beschränkt werden soll.

Gemäß des nun vereinbarten Limits dürfen in 100 Gramm Fett maximal 2 Gramm Transfette enthalten sein. Etliche Studien - auch von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit - belegen, dass der Verzehr von Transfetten möglichst gering gehalten werden sollte, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden. Der Verordnungsvorschlag der Kommission wird nun vom Parlament geprüft. Gesundheitskommissar Andriukaitis hofft, dass die Rechtsnorm bis zum kommenden Frühjahr verabschiedet wird.


Artikel Online geschalten von: / holler /