©  Medianet Verlag AG/APA-Fotoservice/Juhasz  / Vorstellung des CSR Guide 2018
© Medianet Verlag AG/APA-Fotoservice/Juhasz / Vorstellung des CSR Guide 2018

CSR Guide 2018

Bessere Rahmenbedingungen für verantwortungsvoll handelnde Unternehmen notwendig

Wien - Am Freitag wurde der neue CSR Guide Ursula Simacek, Präsidentin respACT – austrian council for sustainable development und Michael Fembek, CSR Guide Herausgeber, vorgestellt. Die Leistungsbereitschaft österreichischer Unternehmen zur nachhaltigen und verantwortungsvollen Unternehmensführung ist weiter enorm hoch. Das ist durchaus beachtlich, da von der Politik in den letzten Jahren kaum neue Impulse gekommen sind, um dies auch zu belohnen. Der neu erschienene CSR Guide 2018 stellt eine umfassend recherchierte Leistungsschau der österreichischen Unternehmen zu den Themen Nachhaltigkeit und CSR zur Verfügung – aufbereitet in Form von 35 nachvollziehbaren unternehmerischen Case-Studies, vielen interessanten Inputs und Diskussionsbeiträgen. Vor allem der Serviceteil mit den Aktivitäten von 406 Unternehmen, Übersichten über die wichtigsten Awards, Berater, Lehrgänge, Literatur, Netzwerke und noch vieles mehr machen den Guide zum Wegweiser durch die CSR-Landschaft Österreichs.

Der Wegweiser durch die CSR-Landschaft Österreichs

Das im medianet-Verlag von Michael Fembek herausgegebene Werk informiert über alle CSR-Aktivitäten im Inland, redaktionell geordnet nach wichtigen CSR-Themen wie Regionalität, Energieeffizienz und Umwelt, Social Business sowie Kooperationen. Der Guide macht unternehmerische Verantwortung sichtbar und verweist auf die notwendige Verbesserung politischer Rahmenbedingungen.

Neu ist im CSR Guide 2018 eine Übersicht über Nachhaltigkeitsberichte und GRI (Global Reporting Initiative)-Kennzahlen, die von österreichischen Unternehmen publiziert werden – nicht zuletzt da dieses Jahr erstmals die Berichterstattungspflicht für börsennotierte Unternehmen, Banken und Versicherungen in Kraft tritt.

Der CSR Guide umfasst zudem eine tabellarische Gesamtübersicht über alle Unternehmen, 406 an der Zahl, die nach der Methode des CSR Guide als CSR-aktiv gelten. Anhand dieses objektiven Beurteilungsverfahrens mit 49 CSR-relevanten Kriterien konnten 150 Großunternehmen und 256 Klein- und Mittelunternehmen identifiziert werden.

Der Serviceteil liefert überdies zehntausende Zahlen, Daten und Fakten und enthält Namen und Adressen von Beratern, wissenschaftlichen Einrichtungen, Ausbildungsstätten, Awards und Preisen sowie Zertifikaten und Normen, stets mit Web-Adresse oder anderen weiterführenden Hinweisen.

Ebenso umfangreich präsentiert sich auch die Webplattform des CSR Guide:
www.csr-guide.at

CSR Guide 2018
208 Seiten, ¤ 27,50
ISBN 978­3­902843­99­9


Artikel Online geschalten von: / holler /