© Brau Union/ Zertifikatsübergabe zu den GREEN BRANDS Austria 2016/2017 an die Brau Union in Linz.
© Brau Union/ Zertifikatsübergabe zu den GREEN BRANDS Austria 2016/2017 an die Brau Union in Linz.

Brau Union Österreich erstmals als GREEN BRAND Austria ausgezeichnet

Die Brau Union Österreich durchlief erfolgreich das dreistufige Auszeichnungs-Verfahren der GREEN BRANDS-Organisation und ist stolz auf diese internationale Nachhaltigkeits-Auszeichnung.

Wien - Markus Liebl, Generaldirektor Brau Union Österreich freut sich über diese Auszeichnung und erklärt: ‘Der schonende Umgang mit Ressourcen ist in der Brau Union Österreich ein gelebtes Prinzip. In allen Brauereistandorten sowie in der Zentrale in Linz beschäftigen wir uns umfassend mit Nachhaltigkeit’.

Gabriela Maria Straka, Leiterin PR & CSR Brau Union Österreich, ergänzt: ‘Die Brau Union Österreich konzentriert sich im Nachhaltigkeitsmanagement vor allem auf die Themen Energieverbrauch-und CO2-Reduktion, Schutz der Wasserressourcen, nachhaltige Beschaffung, verantwortungsvoller Genuss, Mitarbeitergesundheit und Arbeitssicherheit. Das Unternehmen ist sich auch seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Neben der Produktion von alkohol-reduzierten und -freien Bieren, initiieren wir vielfältige CSR- Projekte zum Thema ‘Verantwortungsvoller Konsum’.

Die internationale GREEN BRANDS Organisation zeichnet seit 2011 in Österreich und Deutschland ökologisch nachhaltige Marken (Unternehmen, Produkte, Dienstleister, Lebensmittel) in einem weltweit einzigartigen, dreistufigen Verfahren aus. Nach Bestehen der sehr aufwendigen Validierung entscheidet eine hochrangige/hochkompetente Jury über die Vergabe des Gütesiegels. Bisher haben über 130 Marken das Verfahren erfolgreich bestanden, einige bereits zum dritten Mal..
Das Verfahren wird demnächst auch in weiteren Ländern an den Start gehen.

Nach der Nominierung im Jahre 2015 bestand die Brau Union erfolgreich das Validierungsverfahren, das von dem wissenschaftlichen Nachhaltigkeitsinstitut SERI (Wien) und der unabhängigen Unternehmensberatung für Klimaschutz ALLPLAN (Wien) ausgewertet und überprüft wurde. Darauf aufbauend wurde der GREEN BRANDS-Index für die Brau Union ermittelt. In der dritten Stufe des Verfahrens bestätigte die Jury nach Prüfung aller Unterlagen die Auszeichnung. Auf Basis dieser Bewertung wurde der Brau Union Österreich nun das Gütesiegel ‘GREEN BRAND Austria 2016 / 2017’ verliehen.

Sowohl Norbert Lux, COO der GREEN BRANDS Organisation als auch Dr. Friedrich Hinterberger, Geschäftsführer des Nachhaltigkeitsinstituts SERI und Vorsitzender der Jury, hoben bei der Zertifikatsüberreichung in Linz die Wichtigkeit, Verbesserungspotentiale für die ökologische Nachhaltigkeit nicht nur zur Kenntnis zu nehmen, sondern auch umzusetzen, hervor. Dies ist der Brau Union - wie die Validierungsergebnisse belegen - eindrucksvoll gelungen, so Lux.


Artikel Online geschalten von: / holler /