© Tesla Motors / Model S und "Powerwall Home Battery"
© Tesla Motors / Model S und "Powerwall Home Battery"

Tesla: Mehr als nur ein Autohersteller

Tesla Energie soll emissionsfreie dezentrale Stromerzeugung voranbringen

Von allen fossile Brennstoffen, die in den USA verbraucht werden, wird rund ein Drittel für den Transport verwendet, ein weiteres Drittel geht in die Stromproduktion. Der US-Stromsektor allein produziert mehr als 2.000 Millionen Tonnen CO2, soviel wie 225.000.000.000 brennende Gallonen Gas ist. Es würde 1,6 Milliarden Hektar Wald brauchen, um die US Umweltschäden neutral zu stellen. Wie könnte man diese fossilen Brennstoffe verbannen?

Sobald erneuerbaren Energiequellen für den Stromverbrauch mit voller Speicherung rund um die Uhr zur Verfügung stehen, könnten die Top 50% schmutzigsten Ressourcen vorzeitig in den Ruhestand geschickt werden.

Diese Woche stellte Tesla Tesla Energie vor, ein Batterie-Pack das Haushalte oder Unternehmen unabhängig machen kann. "Tesla ist nicht nur ein Automobilunternehmen, es ist ein Energieinnovationsunternehmen. Tesla Energie ist ein entscheidender Schritt, um die Mission emissionsfreier Stromerzeugung möglich zu machen" so Elon Musk.

Tesla arbeitet dazu mit Versorgungsunternehmen und anderen erneuerbaren Strom Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Der Tesla Powerwall Speicher wurde mit einer aufladbaren Lithium-Ionen-Batterie entwickelt, um Energie zur Lastverschiebung zu speichern, Backup-Power zu liefern oder den Eigenverbrauch von Solarstromerzeugung zu speichern. Die Powerwall besteht aus Tesla Lithium-Ionen-Akkus, flüssigen Wärmesteuerungssystem und Software, die mit einem Solar-Wechselrichter gekoppelt ist. Die Einheit wird an eine Wand montiert und ist im lokalen Netz integriert, um überschüssige Energie zu nutzen und Flexibilität zu gewähren.

Lastverschiebung - Erhöhung des Eigenverbrauchs der Solarstromerzeugung - kein Problem.

Tesla nutzt also seine Batterieproduktion um einen Heimspeicher auf den Markt zu bringen, der deutlich günstiger als bisherige Speicher ist.

Die Eckdaten:
7 kWh 3000 USD
10 kWh 3500 USD

Leistung 2kW Dauer, 3,3 kW Peak
Spannung 350-450 V
Strom 5 A Dauer 8,5 A peak

Größe 130 x 86 x 18 cm,
Gewicht 100 kg

Garantie 10 Jahre + 10 Jahre optional
Kaskadierbar
AC/DC Inverter nicht enthalten.
Der Speicher wird ab diesem Sommer ausgeliefert.

"Ein Speicher zu diesen spezifischen Kosten (300 USD / kWh) ist wirklich gut. Etwas schade ist, dass die zugehörige Leistungselektronik nicht auch gleich integriert wurde. Die Wechselrichterhersteller werden sich hoffentlich auf dieses Produkt einstellen und passende Wandler bzw Wechselrichter bauen." meint Energiespezialist Ralf Wagner.

Mit Tesla zusammenarbeiten werden z.B. Treehouse, ein nachhaltiger Baumarkt, Solaredge, ein führendes Unternehmen im PV-Wechselrichter-Markt und Green Mountain Power aus Vermont.

In Europa ist der deutsche Anbieter Lichtblick Partner von Tesla.


Artikel Online geschalten von: / holler /