© ecko / pixelio.de
© ecko / pixelio.de

GreenGimix macht’s möglich – nachhaltige Werbegeschenke zu Weihnachten!

Eine neue Online-Produktdatenbank hilft Firmen bei der Suche nach ökologischen Werbeartikeln

Vor Weihnachten herrscht Hochbetrieb im Werbeartikelhandel: Die Datenbank GreenGimix schafft Abhilfe. Sie führt Firmen sicher durch den Artikel-Dschungel. Auf www.umweltberatung.at/greengimix - einer vom Umweltministerium beauftragten Online-Datenbank - sind nachhaltige Produkte ganz einfach per Mausklick zu finden.

‘Der Trend liegt bei ökologischen Werbeartikeln. Das Angebot in diesem Bereich wird immer größer, für ökologisch engagierte Unternehmen ist es aber schwer, passende Werbemittel zu finden, die konsequent nachhaltig produziert werden. Die GreenGimix Online-Datenbank soll die Suche vereinfachen’, erklärt Andreas Tschulik, Leiter der Abteilung ‘Betrieblicher Umweltschutz und Technologie’ im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW). Für Firmen, die sich als nachhaltig verstehen und dieses Image nach außen transportieren möchten, sind nachhaltige Werbegeschenke ein Muss. Werbeartikel, die ökologischen und sozialen Kriterien entsprechen, unterstützen nicht nur die Firmenphilosophie, sondern sind auch wirtschaftlich sinnvoller als kurzlebige Produkte.

‘Werbegeschenke die rasch kaputt werden, erfüllen ihren Hauptzweck nicht, nämlich die Marke der schenkenden Firma lange in guter Erinnerung zu behalten. Die langlebigen und hochwertigen Produkte in der GreenGimix Datenbank hingegen begleiten die EmpfängerInnen im besten Fall über Jahre hinweg’, sagt Elisabeth Tangl, von "die umweltberatung". Nachhaltige Werbemittel sind meist um 10 bis 30 % teurer als herkömmliche Produkte. Die Langlebigkeit gleicht den höheren Preis jedoch aus.

Online-Datenbank

Die GreenGimix Datenbank erleichtert die Suche nach langlebigen und hochwertigen Streuartikeln: einfach eine von zehn Produktkategorien, wie z. B. Büroartikel, Kosmetik oder Spiele auswählen und schon erscheint eine Liste von nachhaltigen Produkten. Die Datenbank enthält nur Produkte, die nach klar definierten Kriterien bewertet und ausgewählt wurden. Langlebigkeit und die Brauchbarkeit des Werbegeschenkes spielen eine wesentliche Rolle. Ökologische und soziale Standards wie z. B. Ressourcenschonung, die Sicherung menschenwürdiger Arbeitsbedingungen sowie gerechter Entlohnung zählen bei der Aufnahme eines Produktes in die Datenbank. Auch die Vermeidung langer Transportwege, die Herstellung aus bereits gebrauchten Materialien und Bevorzugung heimischer Produktionsstätten werden berücksichtigt.

GreenGimix Check

‘Für Artikel, die nicht in der Datenbank gelistet sind, gibt es den Schnellcheck. Hier können die Firmen anhand einer kurzen Fragenliste überprüfen, ob ein Werbeartikel den GreenGimix Kriterien entspricht’, erklärt Maria Kalleitner-Huber vom Österreichischen Ökologie-Institut. HerstellerInnen von Werbemitteln, die ihre Produkte in die Datenbank eintragen lassen wollen, können damit die Nachhaltigkeit ihrer Produkte einschätzen.

Befragung zu Werbegeschenken

Im Zuge des Projektes GreenGimix wurden 300 KonsumentInnen online über ihre Einstellung zu Werbeartikeln allgemein und zu nachhaltigen Werbeartikeln im Besonderen befragt. Für die überwiegende Anzahl der Befragten hängt es von der Art des Werbegeschenkes ab, ob sie sich darüber freuen oder nicht. Die größte Freude bereiten den Befragten Pflanzen und Lebensmittel. Auch Büroartikel werden gerne angenommen. Ökologische Werbemittel erkennen die Befragten hauptsächlich an Gütezeichen und Labels.

KooperationspartnerInnen

Im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) haben das Österreichische Ökologie-Institut und "die umweltberatung" Wien das Projekt GreenGimix durchgeführt. Unterstützt wurden sie von der Initiative Abfallvermeidung und Impuls3. KW open promotion consulting & trading gmbh brachte als Kooperationspartner Branchenwissen ein. Die Kriterien für nachhaltige Werbeartikel wurden mit Unterstützung von ÖkoKauf Wien erstellt.

Information

Die GreenGimix Datenbank und der GreenGimix Check sind auf www.umweltberatung.at/greengimix zu finden. Die Website bietet auch eine Übersicht über Kriterien und Labels, die nachhaltige Werbemittel auszeichnen.


Artikel Online geschalten von: / holler /