© Klimabündis OÖ
© Klimabündis OÖ

Fulminanter Auftakt der Klimagenusswochen 2014

Gallneukirchen profiliert sich nachhaltig - Klimabündnis Oberösterreich fördert neuen Lebensstil

Kochtopf statt Mistkübel

In ganz Oberösterreich werben zahlreiche Veranstaltungen und Initiativen für einen neuen Lebensstil. Den fulminanten Auftakt der OÖ-weiten Klimagenusswochen machte Freitagabend die Stadtgemeinde Gallneukirchen.

‘Mehr als 250 Partner/innen beteiligen sich im Aktionszeitraum bis 16. Juni landesweit und laden zu zahlreichen Veranstaltungen und Aktion rund um bewussten Genuss in allen Lebensbreichen ein’ freut sich LAbg. Ulrike Schwarz, die bei der Auftaktveranstaltung in Gallneukirchen die diesjährigen Klimagenusswochen eröffnete.

Die Stadtgemeinde Gallneukirchen hat in den kommenden Wochen einiges zu bieten: die Kochtopf statt Mistkübel - Kochshow mit LR Rudi Anschober, eine Fair Fashion Modenschau, Energieworkshops, Naturführungen, u.v.m. In ganz Oberösterreich finden zahlreiche Veranstaltungen statt, wie etwa das Fair Planet Festival am Linzer Pfarrplatz oder das Inn Töne Jazzfestival ab 6. Juni in Diersbach. Alle Veranstaltungstermine finden Sie unter www.klimakultur.at

‘Es freut uns, dass die Zahl der Partner/innen und Veranstaltungen jährlich steigt. Dies bestätigt uns, dass wir mit den Klimagenusswochen auf dem richtigen Weg sind, die Oberösterreicher/innen damit begeistern und hier als Klimabündnis erfolgreich auf einen besseren und nachhaltigen Lebensstil aufmerksam machen.’ so Mag. Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ.

Zudem wurden gestern Abend in Gallneukirchen auch noch drei Volksschulen als Klimabündnisschule ausgezeichnet. LAbg. Ulrike Schwarz und Mag. Ulrike Singer vom Klimabündnis OÖ überreichten die Urkunden an die Volksschule 1 und 2 sowie an die Martin Boos Schule.

‘Bewusstseinsbildung beginnt in Gallneukirchen bereits in den Volksschulen. Nicht nur die Schüler/innen setzen sich als Klimabündnisschule intensiv mit den Themen Energie, Umwelt und einem fairen Lebensstil auseinander, auch die Lehrer/innen und Eltern tun dies aktiv. Unsere Kinder sind wichtige Multiplikator/innen und die Gestalter/innen unserer Zukunft. Es freut mich persönlich sehr, dass Gallneukirchen hier eine Vorreiterrolle übernimmt.’ Schwarz abschliessend.

Alle Veranstaltungen und Hinweise zu den Klimagenusswochen finden Sie unter www.klimakultur.at


Artikel Online geschalten von: / hackenberg /