© elektro:mobilia
© elektro:mobilia

elektro:mobilia: Neue Impulse für Elektromobilität

5. Kompetenztreffen setzt weitere Impulse in Richtung Elektromobilität Über 600 Fachbesucher und Kongressteilnehmer in Köln

Mit einer durchweg positiven Resonanz von Besuchern, Teilnehmern und Organisatoren endete am Donnerstag, 14. Februar 2012, das 5. Kompetenztreffen Elektromobilität des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie und die daran angeschlossene Fachausstellung elektro:mobilia der Koelnmesse. Über 600 Experten und Entscheider aus der Automobil-, Energie- sowie Elektro- und Elektronikindustrie waren nach Köln gereist, um über aktuelle und notwendige Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Elektromobilität zu diskutieren. Auf der parallel zum Kompetenztreffen stattfindenden Ausstellung präsentierten 24 Unternehmen ihre elektromobilen Produkte, Lösungen und Neuentwicklungen. Auf der eigens eingerichteten Fahrstrecke testeten Besucher CO²-neutrale Fahrzeuge.

"Ich bin mir sicher, dass von diesem Kongress ein weiterer Impuls in Richtung Elektromobilität ausgeht. Den Protagonisten der neuen Technologie rufe ich zu: Erhöhen Sie das Tempo! Halten Sie durch! Das Ziel lohnt sich!", so Friedhelm Loh, Präsident des ZVEI und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group. Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin Koelnmesse GmbH: "Das Kompetenztreffen des ZVEI und die Ausstellung elektro:mobilia ergänzen sich einmal mehr ideal und garantieren Besuchern und Teilnehmern großen Mehrwert und Wissensvorsprung." Eröffnet wurde die elektro:mobilia von Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.



Erweitert wurde die Veranstaltung in diesem Jahr um das Fuhrparkmanager Symposium. Der vom ETM Verlag (u.a. Zeitschrift FIRMENAUTO) ausgerichtete Branchentreff fand erstmalig im Rahmen der elektro:mobilia statt und bot den 45 Fuhrparkleitern die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit über die neuesten Trends im Bereich Elektromobilität zu informieren.

Weitere Informationen unter: www.elektromobilia.de


Artikel Online geschalten von: / holler /