© Eurosolar Kärnten
© Eurosolar Kärnten

Neuer E-Fahrzeug Club für E-Oldies

Vor kurzem wurde der Verein „Club E-Fahrzeuge“ von Sonja und Konrad Metz in Kapellerfeld/NÖ gegründet

In der emobilen Szene sind Konrad und Sonja Metz seit langem bekannt. Die beiden wollen mit dem neuen Club besonders die "Oldies" unter den Elektrofahrzeugen betreuen. Da es Elektrofahrzeuge schon seit der Erfindung der Batterie (1835) gibt, und viele ‘alte’ Fahrzeuge in Scheunen verkümmern, will die Familie Metz es sich auf ihre Fahnen schreiben, diese von ihrem ‘Mauerblümchendasein’ zu erlösen und wieder ins Rampenlicht und auf die Straße zu bringen.


Sonja und Konrad Metz sind auch die Autoren der Bücher "Elektroautos einst und jetzt - Geschichte der Elektroautos" und "Sie könnten, wenn sie wollten .... - Elektroautos und die Lippenbekenntnisse der Autoindustrie". Beide Bücher sind um je 20,- Euro per (per Nachnahme) zu bestellen.

Sonja und Konrad Metz sind bereits mehrfach ausgezeichnet worden, beispielsweise wurden sie vom VCÖ 2008 mit dem Mobilitätspreis "Verkehr 2020 - denken.handeln.bewegen für Privatpersonen" mit dem Projekt ‘Eigenverantwortung’ sowie 2009 mit dem Eurosolar-Preis für ihre Verdienste um E-Fahrzeuge geehrt. Die Vereinshomepage ist unter www.club-e-fahrzeuge.at für alle Fans der Elektromobilität zugänglich. Der Club hofft auf reges Interesse und ein rasches Mitgliederwachstum.


Artikel Online geschalten von: / holler /