© Stephanie Kindler
© Stephanie Kindler

Pressbaum: Telefonzelle mit integrierter Stromtankstelle eröffnet

Im Ortszentrum wurden die ersten Parkplätze mit Ökostrom-Ladestation für Elektro-Fahrzeuge ausgestattet

Am Dienstag war das schnellste Elektro-Auto der Welt in Pressbaum. Der Grund: Mitten im Ortszentrum Pressbaums wurde die erste öffentliche Elektro-Tankstelle der Marktgemeinde in Betrieb genommen.

In der jetzigen Ausbaustufe können bis zu drei Elektro-Fahrzeuge gleichzeitig an die Ladestation im Ortszentrum angeschlossen werden: Ein Elektro-Fahrrad am Fahrradabstellplatz, sowie zwei weitere Fahrzeuge, beispielsweise Elektro-Mopeds, -Motorräder, oder -Autos auf den dafür vorgesehenen Parkplätzen.

Beim eingesetzten Strom handle es sich um ein Umwelt-Zeichen Produkt der Firma oekostrom, welche auch den Rest der gemeindeeigenen Einrichtungen Pressbaums versorge, ergänzt Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner.
"Ich bin außerdem froh, dass wir A1 Telekom Austria überzeugen konnten, Pressbaum als einen ihrer Pilot-Standorte für das Elektro-Tankstellen Projekt auszuwählen." so das Gemeindeoberhaupt. Gemeinsam haben wir an der Errichtung dieser zukunftsträchtigen Ladestation für Elektromobilität gearbeitet.

Neben VertreterInnen des Gemeinderats, A1 Telekom Austria und der Elektro-Fahrzeug Vertreiber ekomobil und RLS Sport Pressbaum, ließ es sich auch die Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger nicht nehmen, bei der Eröffnung dabei zu sein und der Klimabündnis-Gemeinde zu gratulieren.

Der Umweltgemeinderat Michael Sigmund ist der Initiator des Projektes. Sigmund schreibt auch regelmäßig für oekonews.
Link: Zur Homepage der Marktgemeinde Pressbaum:
http://www.pressbaum.net/wai_startseite-adventkalender.htm


Artikel Online geschalten von: / pawek /