© Lorenz Tributsch
© Lorenz Tributsch

Früchte aus der Natur genießen

Broschüre „Wildobst“ mit köstlichen Rezepten

Wunderschön zarte, gelbe Blüten tragen die Dirndlsträucher derzeit. Bald werden auch viele andere Wildsträucher blühen, die im Herbst köstliche Früchte liefern. In der Broschüre ‘Wildobst’ stellt "die umweltberatung" elf Wildobststräucher vor und gibt auch gleich Tipps zur Zubereitung. Die Rezepte lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Der Dirndlstrauch wird auch Kornelkirsche genannt, denn aus den gelben Blüten werden bis zum Herbst köstliche, kirschenähnliche Früchte. Sie sind reich an Vitamin C und lassen sich wie Oliven in Salzlake einlegen oder zu Marmelade verarbeiten. ‘Wildobst zeichnet sich durch einen besonders intensiven Geschmack aus und enthält viele Vitamine und andere positive Wirkstoffe’, erklärt DIin Ingrid Tributsch, Gartenexpertin von "die umweltberatung".

Rezepte: vom Dirndlauflauf bis zum Blauen Wunder

Die Broschüre ‘Wildobst’ enthält Infos über das Vorkommen, die Standortansprüche und das Erkennen der Sträucher. Auch Inhaltsstoffe, Erntezeitpunkt und viele süße und pikante Rezepte sind darin zu finden. Der Cocktail ‘Blaues Wunder’ wird mit Felsenbirnen zubereitet, für ‘Saure Drops’ heißt’ s Berberitzen sammeln.
Bestellung

Die Broschüre ‘Wildobst’ umfasst 36 Seiten mit farbigen Abbildungen. Zu bestellen um 1,50 Euro plus Versandkosten (Porto plus Bearbeitungsgebühr) bei:
"die umweltberatung", Tel. 01/803 32 32 und 02742/718 29 und im Online-Shop auf www.umweltberatung.at .



Verwandte Artikel:


_____
Weitere Infos: Die Umweltberatung

Artikel Online geschalten von: / holler /