Batterien fürs Elektroauto mit neuem Know-How

Lithium und Sauerstoff in der Batterie sollen Reichweiten von 500-800 km mit einer Ladung ermöglichen

Unter der Führung von IBM arbeitet derzeit eine Wissenschaftlergruppe an einer vollkommen neuen Akkutechnologie. Dabei will man bisherige Erfahrungen mit Nanostrukturen aus der Halbleiterindustrie einfließen lassen. Die neuen "Lithium-Sauerstoff-Batterien sollen Möglichkeiten bieten, die man bisher nur träumen konnte: Elektroautos sollen mit einer einzigen Ladung 500 bis 800 km weit fahren können. Faktor 10 gegenüber bisherigen Batterien sei das Ziel, so die Techniker.

Die Batterien sollen bereits in wenigen Jahren auf den Markt kommen.


Artikel Online geschalten von: / holler /