Solarmodule für den neuen Toyota Prius

Automatische Temperaturregelung mit Solarstrom

Kyoto / Neuss - Die Kyocera Corporation wird Solarmodule für das Solar-Lüftungssystem des neuen Toyota Prius liefern wird. Dabei handelt es sich um ein optionales Ausstattungsmerkmal für das neue Hybridmodell, das am 18. Mai in Japan von der Toyota Motor Corporation vorgestellt wurde. Das System dient zur Belüftung des Wageninnenraums während das Fahrzeug tagsüber geparkt ist. Das Gebläse wird mit der Energie betrieben, die das Solarmodul auf dem Wagendach erzeugt. Dieses Feature ermöglicht daher sogar in der heißen Jahreszeit die automatische Regulierung der Temperatur im Wageninneren.

Für dieses Produkt hat Kyocera spezielle Qualitätskontrollen eingeführt. Mittels strenger Tests kann Kyocera die Hitzebeständigkeit, die Vibrations- und Stoßfestigkeit sowie weitere Aspekte sicherstellen, die gewährleisten, dass die Qualität den Standardanforderungen für im neuen Prius verwendete Onboard-Komponenten entspricht. Für die Herstellung dieses Moduls hat Kyocera eigens eine neue Produktionsanlage errichtet, in der darauf spezialisierte Ingenieure eine sorgfältige Fertigung gewährleisten.


Artikel Online geschalten von: / holler /