Ethanex Energy - Technologiefortschritt im Bereich Ethanol

Fraktionierungssystem wurde in den USA vorgestellt

Ethanex Energy hat vor kurzem an der "International Fuel Ethanol Workshop & Expo 2007" in St. Louis sein mit der schweizerischen Bühler AG neu-entwickeltes Fraktionierungssystem erstmals vorgestellt. Die Ethanol-Messe dürfte der Startschuss für den Verkauf mehrerer Fraktionierungsanlagen an bereits existierenden sowie im Bau befindlichen Ethanol-Fabriken gewesen sein. Ethanex Energy revolutioniert mit einem "grünen Prozess" und einem "grünen Produkt" die Ethanol-Industrie, indem Prozess- und Technologiefortschritte wie selbstversorgende Stromerzeugung mit erhöhter Produktion und reduzierter Energieverbrauch verwendet werden. Ziel ist die Produktion von rund 2 Mrd. Liter Ethanol jährlich bis 2010. Ethanex ist nun - nach dem Joint Venture und der Fertigstellung des gemeinsam entwickelten "integriertem Fraktionierungssystems" mit dem bilanzstarken Maschinenbauer Bühler AG aus der Schweiz - in der Position, von den Banken die benötigten Kredite für den Bau von eigenen Ethanol-Fabriken zu erhalten. Das Kreditbewerbungsverfahren über etwa $500 Mio. für den Bau von 2 Ethanol-Fabriken in den USA befindet sich in der Abschlussphase.


Artikel Online geschalten von: / holler /