© ÖkoFEN / Smartlink
© ÖkoFEN / Smartlink

Smartlink: Neuer All-in-One Kombiwärmespeicher

Innovation aus Oberösterreich

Wels - Der Mühlviertler Spezialist für Pelletsheizungen, ÖkoFEN, wartet im Zubehörbereich stetig mit innovativen Lösungen auf. Anlässlich der WE BUILD Energiesparmesse 2020 wurde der neue Kombiwärmespeicher Smartlink vorgestellt. Diese Weltneuheit stellt zahlreiche Schnittstellen für Solar, Wärmeverteilung und Warmwasser bereit und bietet in der Installation eine enorme Zeitersparnis.

Smartlink – Effizienter Beistell-Kombiwärmespeicher

Der vollkommen neu entwickelte Smartlink ist eine platzsparende Alternative zu herkömmlichen Pufferspeichern. Mit diesem Produkt haben die Mühlviertler das Thema Wärmespeicher neu gedacht und sich die Optimierung der gesamten Heiztechnik als Ziel bei der Entwicklung gesetzt. Bei dem All-in-One System Smartlink handelt es sich um einen effizienten Kombiwärmespeicher mit integrierter hygienischer Warmwasserbereitung. 420 Liter Volumen bei 40 °C liefern ausreichend Warmwasser für eine vierköpfige Familie.

Die Vorteile des All-in-One Systems

Optisch perfekt auf den Kessel abgestimmt, passt Smartlink mit seiner eckigen Bauform seitlich direkt an den Kessel. Aufgrund der guten Dämmung erreicht der Smartlink die sehr gute Effizienzklasse B. Mit den geringen Abmessungen von 51 x 73 x 199 cm, der integrierten Pufferladegruppe, Heizkreisgruppe und einem speziellen Frischwassermodul benötigt er nur wenig Platz und ist besonders schnell installiert. Auch eine Sicherheitsgruppe und die Pufferentlüftung ist fertig installiert. Durch eine Temperaturbegrenzung bildet sich zudem kein Kalk im System.

Fachhandwerker sparen sich mit dem Smartlink bis zu einem Tag Installationszeit.
Das innovative All-in-One System ist ab September 2020 verfügbar.


Artikel Online geschalten von: / holler /