© Lidl / Veganes Faschiertes
© Lidl / Veganes Faschiertes

Nur kurze Zeit: Veganes Faschiertes bei Lidl

„Next Level Meat“: Ab 6. Februar gibt’s eine vegane Alternative für Faschiertes in allen österreichischen Lidl-Filialen. Die Aktion gilt so lange der Vorrat reicht.

Seit August 2019 gibt es den veganen „Next Level Burger“ dauerhaft in allen österreichischen Filialen. Jetzt erweitert Lidl Österreich für kurze Zeit sein fleischloses Angebot: Ab 6. Februar kommt nun auch das vegane Faschierte in die Filialen. „Vegane Produkte liegen voll im Trend und sind mittlerweile beliebte Alternativen für klassische Alltagsgerichte wie Spaghetti Bolognese, Lasagne oder faschierte Laibchen. Das ‚Next Level Hack‘ basiert wie unser Burger auf Gemüse, Erbsen-, Weizen- sowie Sojaeiweiß und kommt dem Geschmack von Fleisch sehr nahe. Ein echter Genuss – selbst für Fleischliebhaber wie mich“, so Alessandro Wolf, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich.

Klimaneutral und recyclingfähige Verpackung

Im Vergleich zu Fleischprodukten aus Rindfleisch verursachen die „Next Level“-Produkte 91% weniger CO2-Emissionen. Die restlichen 9% kompensiert Lidl durch den Kauf von Klimazertifikaten über ClimatePartner. Somit sind Burger und Faschiertes zu 100% klimaneutral. Zusätzlich zu den Klimazertifikaten setzt Lidl auch auf die Optimierung der Verpackung. Die Produkte liegen in einer Kartonschale mit zwei dünnen Folienschichten. „Alle Materialen sind Zuhause problemlos voneinander trennbar und recyclingfähig. So kann das Verpackungsmaterial bestmöglich in den Wertstoffkreislauf zurückkehren“, so Wolf.


Artikel Online geschalten von: / holler /