© Geralt   Gerd Altmann / pixabay.com
© Geralt Gerd Altmann / pixabay.com

Die Zukunft des Bauens

Langjährige Erfahrung und das Wissen um das, was geht: Die Experten der Plattform innovative gebäude

Die Plattform innovative gebäude Österreich begrüßt die Vorhaben der neuen Bundesregierung. Im Regierungsübereinkommen werden zukunftsweisende und ambitionierte Ziele genannt. So finden wir im Kapitel Klimaschutz & Energie: (...) "Zur vollständigen Umstellung unseres Energiesystems tragen alle Sektoren bei. Der Sektor Gebäude durch thermische Sanierung, die wertvolle Energie sparen hilft und den konsequenten Umstieg auf Heiz- und Kühlsystemen mit Erneuerbaren Energien."

Als NGO und gemeinnütziger Verein arbeitet die Plattform innovative Gebäude Österreich seit Jahren an fortschrittlichen und innovativen Baustandards in Österreich. Die Vielzahl ausgezeichneter und mit Preisen bedachter Bau-Projekte hat uns darin bestärkt, auf dem richtigen Weg zu sein und unsere Konzepte konsequent weiter zu verfolgen. Die Mitglieder sind ausgewiesene Fachleute mit jahrelanger, einschlägiger Erfahrung in allen Bereichen der Bauwirtschaft. Dazu zählen Architekten, Baumeister, Haustechniker, Bauphysiker, aber auch Lehmbauer, Energietechniker, Tischler, Türen- und Fensterhersteller, um nur einige zu nennen. Menschen vom Fach, wirtschafterprobt! Dieses Potential, gebündelt in der Plattform innovative gebäude Österreich, ist bereit mitzuarbeiten. Es liegt nun an Ihnen, diese Kraft zu nutzen. Wir freuen uns über Ihre Einladung zum Dialog und auf die konkrete, vor allem zeitnahe Umsetzung, Manchen noch etwas luftig erscheinender Vorstellungen. Also packen wir es an! Jetzt!


Artikel Online geschalten von: / holler /