© WWF Logo by WWF
© WWF Logo by WWF

KAMPAIGNER FÜR NATURSCHUTZ (m/w)

40 h/Woche, ehestmöglicher Eintritt, Innsbruck

Dein Herz schlägt für Natur- und Umweltschutz? Du begnügst Dich nicht mit der Beobachterrolle, sondern setzt Dich selbst aktiv für eine lebenswerte Umwelt ein? Du verstehst es, Umweltpolitik und öffentlichen Diskurs wirkungsvoll mitzugestalten? Im Alpenflüsseprogramm des WWF Österreich bekommst Du die Chance, dich, gemeinsam mit uns, für intakte Flusslandschaften einzusetzen. Worauf wartest Du noch? Werde jetzt

Kampaigner für Naturschutz (m/w/d)

AUFGABEN

* Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Aktivitäten zum Schutz von Fließgewässern insbesondere vor der Verbauung durch Kraftwerke
* Kooperation mit regionalen und überregionalen Initiativen, Universitäten, Gemeinden etc.
* Auswertung und Aufbereitung der fachlichen Hintergründe und Aufbereitung von Kommunikationsmaterialien (Internet, Soziale Medien, Medienarbeit)
* Organisation von und Mitwirkung an zivilgesellschaftlichem Engagement (insb. Bürgerinitiativen, Petitionen und Kundgebungen)
* Zielgruppenspezifische Aufbereitung der Positionen und Übersetzung fachlicher Grundlagen für die Öffentlichkeit in
* Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsteam des WWF
* Mitgestaltung der strategischen Arbeit des Alpenflüsseprogramms des WWF AT, insb. bei der konzeptionellen Planung der Wasserkraftnutzung in Ö, bei Unterschutzstellungen, sowie Verfahrensbeteiligungen gegen Kraftwerksvorhaben

PROFIL

* Mehrjährige Erfahrung in der Netzwerk-/Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenhang mit Projekten mit zivilem Engagement
* Abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Fachgebiet (Naturwissenschaften, Wasserwirtschaft, Kommunikation, Public Affairs etc.)
* Erfahrung im NGO-Umfeld, in Kampagnenarbeit sowie politischer Arbeit von Vorteil
* Herausragende Kommunikationsfähigkeit mit überzeugendem, souveränem Auftreten ggü. Medien, Politik und Zivilgesellschaft
* Praxis in der medienwirksamen Gestaltung von Bild- und Textbeiträgen
* Ausgeprägtes Know-How in Natur- und Umweltschutzthemen

ANGEBOT

* Hohe Eigenverantwortung in einem idealistischen, sozialen und dynamischen Umfeld
* Kreatives Betätigungsfeld und Knowhow-Transfer mit einem weltweiten Expertennetzwerk
* Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
* Attraktive Sozialleistungen
* Mindestbruttogehalt iHv EUR 2.700,-- / Monat

Hier bewerben

bis 23. Okt. 2019 Ansprechpartner: Michael Mayer, MA


Artikel Online geschalten von: / holler /