© Klimavolksbegehren / Übergabe an Katharina Rogenhofer
© Klimavolksbegehren / Übergabe an Katharina Rogenhofer

Neues Team für Klimavolksbegehren

Helga Krismer übergibt Verein "Klimavolksbegehren - Es geht um unser Überleben" an Katharina Rogenhofer und ihr Team.

In der gestrigen Generalversammlung des Vereins "Klimavolksbegehren - Es geht um unser Überleben" ist der Vorstand neu ausgerichtet worden. Die Initiatorin und Grüne Landessprecherin Helga Krismer zieht sich auf Wunsch der Sprecherin des Volksbegehrens, Katharina Rogenhofer, aus dem Verein zurück. Katharina Rogenhofer, Initiatorin von FridaysForFuture Wien, übernimmt mit ihrem Team den Verein.

"Mit Katharina Rogenhofer, übernimmt eine junge, engagierte Frau die Verantwortung für den Verein und das österreichweite Klimavolksbegehren. Viele junge Menschen stehen gerade für ihre Zukunft auf und bekommen dabei von allen Seiten Unterstützung! Die Jugend wollte die volle Verantwortung für den Verein übernehmen und dem kam ich selbstverständlich nach. Ich danke allen, die gespendet, mitgearbeitet, Ideen eingebracht und ihr Wissen wie z.B. bei den Klimakonferenzen beigesteuert haben und werde gerne im Hintergrund das Klimavolksbegehren tatkräftig unterstützen", sagt Krismer..


Artikel Online geschalten von: / holler /