© Avtar Kamani  pixabay.com
© Avtar Kamani pixabay.com

USA: Der Green New Deal belebt das Thema Klimawandel

Breite Unterstützung für umfassende Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels

Washington - Die junge Abgeordnete Alexandra Ocasio-Cortez (DN.Y.) und Sen. Ed Markey (D-Mass.) haben eine gemeinsame Entschließung vorgelegt, die umfassende Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und zur Verringerung der wirtschaftlichen Ungleichheit vorschlägt. Die Resolution hat mindestens 64 Co-Sponsoren im US-Repräsentantenhaus und 9 Co-Sponsoren im US-Senat gesammelt.

Dan Lashof, Direktor des World-Ressource Instituts, meint dazu:„Der Green New Deal hat das dringend notwendige Gespräch über Klimaschutzmaßnahmen in den Vereinigten Staaten wiederbelebt. Der breite Enthusiasmus, den die Green-New-Deal-Resolution hervorgerufen hat, ist eine eindeutige Erkenntnis, dass ehrgeizige Klimaschutzmaßnahmen, egal in welcher Form der Klimaschutzgesetze, letztendlich auch gute Arbeitsplätze schaffen und wirtschaftliche Ungleichheit abbauen müssen. Die Vereinigten Staaten brauchen eine Lösung, die zu einer raschen Umstellung auf saubere Energie führt, die Wirtschaft abkühlt und dafür sorgt, dass alle angehört werden und niemand zurückbleibt.“


Artikel Online geschalten von: / holler /