© Gouv. Andrew Cuomo
© Gouv. Andrew Cuomo

US-Bundesstaat New York setzt sich "100% Erneuerbare Energie" Ziel

Gouverneur Cuomo will "Green Energy Deal" für New York

Die Trump-Regierung will Kohlekraftwerke wieder ankurbeln und die Abgasnormen für fossile Kraftwerke vereinfachen. „Trotz der Angriffe der Trump-Regierung auf die Umwelt gibt es Fortschritte von New York im Kampf gegen den Klimawandel, die wir fortzusetzen," kündigt der Gouverneur des Bundesstaates New York, Andrew Cuomo, einen "Green New Deal" für den Staat an, der eine landesweit führende Agenda für saubere Energien und Arbeitsplätze, enthält. Damit soll der Weg zur CO2-Neutralität in allen Sektoren der New Yorker Wirtschaft gegangen werden, wie Cuomo erklärt. Gleichzeitig fordert er mehr Einsatz von erneuerbaren Energien in allen Bereichen von der Wirtschaft. will mit dem Maßnahmenpaket den Clean Energy Standard des Staates bis 2030 von 50% auf 70% erneuerbare Energie zu erhöhen. Am 15.Jänner hat er dazu auch eine Initiative für den Bundesstaat New York ankündigt, die bis 2040 eine 100% kohlenstofffreie Stromerzeugung erreichen soll.

New York ist damit der dritte Staat nach Hawaii und Kalifornien, der sich zu einem Ausstieg aus fossiler Energie verpflichtet. Bereits mehr als 100 Städte und Landkreise in den USA haben sich Ziele im Bereich erneuerbaren Energien gesteckt, einige haben im Strombereich ihr Ziel von 100 % bereits erreicht.


Artikel Online geschalten von: / holler /